Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» Episode 3: Unbekanntes Land
von Netade Gestern um 14:33

» [OoC] Versammlungshalle
von Netade So Okt 24 2021, 21:22

» Auf der suche nach Bildern mit kleinen Steinchen...
von liveoo So Okt 03 2021, 19:07

» Kryptowährungen - Erfahrungen?
von liveoo So Okt 03 2021, 19:06

» FAR: Lone Sails
von liveoo Do Sep 30 2021, 15:38

» Karten für den Geburtstag
von liveoo Do Sep 30 2021, 15:37

» [Charaktere] Gildenmitglieder
von Jad Do Aug 19 2021, 11:53

» Der seinen Namen nennt...
von Hikari Mi Aug 18 2021, 11:50

» Brettspiele!
von Seal Do Aug 05 2021, 18:50

» Herzlichen Glückwunsch, Fade!
von Aru Garuda Do Aug 05 2021, 18:19

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Jad
Ein Wesen namens Linda EmptyEin Wesen namens Linda Wahl_k10Ein Wesen namens Linda Empty 
Thorgrimm
Ein Wesen namens Linda EmptyEin Wesen namens Linda Wahl_k10Ein Wesen namens Linda Empty 
Netade
Ein Wesen namens Linda EmptyEin Wesen namens Linda Wahl_k10Ein Wesen namens Linda Empty 
Aru Garuda
Ein Wesen namens Linda EmptyEin Wesen namens Linda Wahl_k10Ein Wesen namens Linda Empty 
Seal
Ein Wesen namens Linda EmptyEin Wesen namens Linda Wahl_k10Ein Wesen namens Linda Empty 
liveoo
Ein Wesen namens Linda EmptyEin Wesen namens Linda Wahl_k10Ein Wesen namens Linda Empty 

Neu hier?

Hier findest du wichtige Infos, um den Einstieg ins Forum zu erleichtern:

Die Forenregeln – Nicht nur wichtig für ein harmonisches Forenleben, sondern auch hilfreich für einen guten Einstieg.

Der Supportbereich – Hier kannst du dich (auch ungeingeloggt) melden, solltest du Fragen oder Probleme haben.

Das Team – Hier erfährst du, an wen du dich wenden kannst, solltest du spezielle Fragen haben. Natürlich helfen dir sicher alle Federweltler weiter, sollte etwas unklar sein.

Forums- und Beitragsfunktionen – Wie schreibe ich einen Forenbeitrag? Wie eröffne ich ein neues Thema? Wie kann ich meinen Text formatieren und welche anderen Funktionen bietet der Beitragseditor? Wie funktioniert die Chatbox? Hier findest du Antworten.

RPGs – Hier erfährst du, wie der Einstieg in und die Neueröffnung von Runden funktioniert.


Ein Wesen namens Linda

+7
Darnamur
Elodriel
Umbra
Jad
Thorgrimm
TKarn
Linda
11 verfasser

Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Linda Fr Feb 24 2017, 21:53

Hallo, liebes Menschlein, das sich auf diesen Beitrag verirrt hat!

Ich habe mich vor wenigen Stunden angemeldet und dachte, ich stelle mich einmal vor :)

Davor möchte ich aber noch eine kleine Entschuldigung/Vorwarnung loswerden; Ich werde vermutlich nicht einmal ansatzweise so aktiv sein (können), wie es gut wäre. Das liegt zum einen an zeitlichen Problemen - danke an dieser Stelle an meine Schule dafür- aber auch an mir allgemein. Ich habe, schon vor einiger Zeit, die Fähigkeit verloren, in meinen Geschichten zu versinken, weswegen ich immer weniger schreibe. Ich bin mir bewusst, dass mein Stil weit Davon entfernt ist gut zu sein und meine Geschichten/Charaktere sind bestenfalls noch unfertig, schlimmstenfalls einfallslos und schlecht. Folglich frustriert mich das Schreiben momentan mehr als irgendetwas sonst, weswegen ich es immer mehr aufschiebe.
Tatsächlich ist das aber einer der Hauptgründe, weswegen ich mich hier angemeldet habe. Wie besser lernen, als indem man sich ausstauscht und Reaktion auf seine "Werke" erhält? Nichts desto trotz werde ich vermutlich sehr wenig Zeit hier verbringen und da ich weiss, dass das unerwünscht ist, werde ich mich vermutlich gezwungen sehen, meinen Account wieder zu löschen.



Um aber auf das eigentliche, etwas angenehmere Thema zurück zu kommen, hier ein wenig etwas über mich selber:

Meine Name ist -wie bereits im Titel erwähnt- Linda, ich bin momentan 16 und wohne in der Schweiz, wo ich ein Gymnasium besuche.
Ich bin wohl einer der faulsten Menschen auf dieser Welt, den grössten Teil meiner Freizeit verbringe ich im Internet mit Serien und Fandoms oder ansonsten an meinem Computer.
Ich spiele Harfe, bin aber auch dort eher "durchschnittlich", und Schreibe seit ich ein kleines Kind bin hobbymässig Fantasy.

Meine erste eigene Geschichte schrieb ich mit sieben. Es war ein "Buch", das aber nur aus wenigen Sätzen bestand.
Mein erstes einigermassen "richtiges" Buch entstand drei Jahre später, dieses Mal handelte es sich um den ca. 18'000 Wörter "Roman" "Mischa, mein Schicksal", zu dem ich wenig später sogar einen zweiten Teil verfasste.
Damals war ich unendlich stolz darauf, rückblickend betrachtet war das Ganze aber ziemlicher Müll. Nichts desto trotz ist es genau dieses "Buch", welches mich bis heute am Schreiben hält und mich erst recht in diese Leidenschaft gebracht hat.
Denn bis zu diesem Tag, fast sechs Jahre später, schreibe ich daran. Natürlich ist unterdessen kaum noch etwas vom Original zu finden, der grundsätzliche Plot, die Charaktere und die Welt an sich haben sich stark verändert und vertieft. Unterdessen nenne ich dieses grösste Projekt meines Lebens "Alvo Lyo", zurzeit ist der fünfte Neustart in Arbeit.
Neben Alvo Lyo gibt es noch mein zweites Projekt namens "Das Leben der Amar", ebenfalls Fantasy, jedoch deutlich jünger und basierend auf einer alten Fanfiktion von mir.

Auch wenn ich es nicht mehr so "fühlen" kann wie früher, Schreiben ist immer noch meine grösste Leidenschaft und ich würde es gerne zu meinem Beruf machen. Ich bezweifle jedoch, dass es jemals dazu kommen wird.
Ich weiss, dass hier grösstenteils mein Mangel an Selbstvertrauen spricht, aber ich bin mir mehr als bewusst, wie wahnsinnig mangelhaft meine bisherigen "Werke" sind. Ich weiss zwar, dass ich noch jung bin und alles eine Frage des Trainings ist, aber ich schreibe doch schon seit langem und bin weiter davon entfernt, mit meinen Geschichten zufrieden zu sein, als jemals zuvor.


Ich hoffe sehr, dass dieses Forum mich wieder etwas schreib-munterer macht und mir hilft, mich weiter zu entwickeln.

Ihr hört (hoffentlich) von mir und ich freue mich auf jegliche Zusammenarbeit  :D


-Linda


(Für alle, die aus irgendwelchen Gründen einen Einblick in mein Leben haben möchten, mein Instagramprofil ist jederzeit unter dem Namen "Lindstagram4b" zu finden. Ist aber nichts sehr spannendes zu finden)
Linda
Linda

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 24.02.17
Alter : 21
Wohnort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von TKarn Sa Feb 25 2017, 00:51

Grüß dich.

_________________
Meine Spielrunde: Die Pygmaei-Verschwörung
TKarn
TKarn

Männlich Anzahl der Beiträge : 2200
Anmeldedatum : 10.09.12
Alter : 51
Laune : gestresst

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Thorgrimm Sa Feb 25 2017, 03:22

Herzlich willkommen hier in den Federwelten. Auch wenn du irgendwann verschwinden könntest, wünsche ich dir für die Zeit, die du hier verbringst, viel Spaß! Prost

Zweifel sind normal und Selbstkritik bis zu einem gewissen Grad gesund. :) Ist doch was schönes, wenn man auf so eine lange Schreibgeschichte zurückblicken kann und einen das Hobby schon so lange verfolgt. Wenn du Kritik zu deinen Texten und deinem Schreibstil haben willst, kannst du ja mal in der Autorenwerkstatt einen Thread eröffnen. Solange es die Zeit zulässt, würde ich dir auch was zu deinem Text schreiben.

_________________
An karanir thanagor / Mor ok angalor
Mor ok gorum / Pala ah'm ravali ah'm

Long live the king / May he reign forever.
May his strength / fail him never.
Thorgrimm
Thorgrimm

Männlich Anzahl der Beiträge : 2011
Anmeldedatum : 20.02.14
Alter : 31

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Jad Sa Feb 25 2017, 10:42

Hallo Linda, sei uns willkommen in dieser illustren Runde. Ich freue mich über jede Aktivität von dir, wie intensiv und wo auch immer sie vorkommen mag. Ich finde du machst dich ziemlich schlecht und musst das gar nicht. Immerhin hast schon Bücher geschrieben, auch wenn du nicht damit zufrieden bist. Daran ist der Fortschrittsdrang auszumachen und das, finde ich, ehrt dich sehr. Als Musikerin hast du auf jeden Fall einen Draht zu den schönen Künsten und jeder der musikalisch ist, der (das kann ich aus eigener Erfahrung sagen) hat ein gutes Pozential für Kreativität. Wir helfen hier alle einander wenn wir beim Thema Schreiben Ideen umsetzen wollen, oder nicht weiterkommen. Also schau dich einfach mal um und bei Fragen kannst du sie jederzeit stellen.

(Ich finde dein Instagramprofil gar nicht so langweilig wie du meinst, sondern schon sehr spannend. ;))
Jad
Jad

Männlich Anzahl der Beiträge : 2421
Anmeldedatum : 04.12.14
Alter : 34
Wohnort : nahe Leipzig
Laune : Autschn!

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Umbra Sa Feb 25 2017, 14:28

Hallo und herzlich Willkommen, Linda! Winke

Keine Sorge, jeder nimmt sich so viel Zeit für das Forenleben, wie eben zur Verfügung steht. ;)

_________________
Wenn 666 die Zahl des Antichristen ist,
dann muss circa 25,806 die Wurzel allen Übels sein. Denker
Umbra
Umbra
Tiefseemonster

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6615
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 27
Wohnort : NRW
Laune : voll motiviert

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Elodriel Sa Feb 25 2017, 22:04

Hallo und herzlich willkommen. ^^
Warum so negativ? Es ist eben niemand perfekt. Mach es dir nicht zu schwer, indem du genau das erwartest.
Und was die Zeit angeht...jeder hat mal Zeiten, in denen er oder sie etwas weniger aktiv ist. Das wird schon niemand als so schlimm ansehen, dass man dich gleich davon jagt ;)
Elodriel
Elodriel

Männlich Anzahl der Beiträge : 3042
Anmeldedatum : 24.05.15
Alter : 39
Wohnort : Berlin

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Darnamur Sa Feb 25 2017, 22:27

Hey :)

Ich weiss, dass hier grösstenteils mein Mangel an Selbstvertrauen spricht, aber ich bin mir mehr als bewusst, wie wahnsinnig mangelhaft meine bisherigen "Werke" sind. Ich weiss zwar, dass ich noch jung bin und alles eine Frage des Trainings ist, aber ich schreibe doch schon seit langem und bin weiter davon entfernt, mit meinen Geschichten zufrieden zu sein, als jemals zuvor.

Ich glaube es ist ganz normal, dass man ältere Werke von sich selbst nicht mehr besonders gut findet, der eigene Schreibstil ändert sich im Laufe der Zeit beträchtlich. Ich wünsche dir, dass dich die Frustration nicht übermannt. Das du schon so lange am Schreiben bist, ist auf jeden Fall schon ein Zeichen großer Ausdauer :)

Hier dürftest du auf jeden Fall Hilfe finden, falls du andere Meinungen zu bestimmten Texten oder schriftstellerischen Themen hören möchtest.
Darnamur
Darnamur
Jünger des Pinguins

Männlich Anzahl der Beiträge : 3442
Anmeldedatum : 04.09.12
Alter : 24
Laune : katastrophal destruktiv

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Shara So Feb 26 2017, 09:58

Auch von mir ein herzliches Willkommen^^
Shara
Shara

Weiblich Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 19.02.17
Alter : 25

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Linda So Feb 26 2017, 12:18

@Thorgrimm schrieb:Herzlich willkommen hier in den Federwelten. Auch wenn du irgendwann verschwinden könntest, wünsche ich dir für die Zeit, die du hier verbringst, viel Spaß! Prost

Zweifel sind normal und Selbstkritik bis zu einem gewissen Grad gesund. :) Ist doch was schönes, wenn man auf so eine lange Schreibgeschichte zurückblicken kann und einen das Hobby schon so lange verfolgt. Wenn du Kritik zu deinen Texten und deinem Schreibstil haben willst, kannst du ja mal in der Autorenwerkstatt einen Thread eröffnen. Solange es die Zeit zulässt, würde ich dir auch was zu deinem Text schreiben.

Hallo Thorgrimm

Danke viel Mals für das freundliche Willkommen :) Ich würde mich sehr darüber freuen, von dir Kritik zu erhalten! Es wird aber vermutlich noch einen Moment gehen, bis ich ein erstes Kapitel meiner Geschichte hier "veröffentliche", da ich es zuerst noch überarbeiten möchte.
Linda
Linda

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 24.02.17
Alter : 21
Wohnort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Linda So Feb 26 2017, 12:21

@Jad schrieb:Hallo Linda, sei uns willkommen in dieser illustren Runde. Ich freue mich über jede Aktivität von dir, wie intensiv und wo auch immer sie vorkommen mag. Ich finde du machst dich ziemlich schlecht und musst das gar nicht. Immerhin hast schon Bücher geschrieben, auch wenn du nicht damit zufrieden bist. Daran ist der Fortschrittsdrang auszumachen und das, finde ich, ehrt dich sehr. Als Musikerin hast du auf jeden Fall einen Draht zu den schönen Künsten und jeder der musikalisch ist, der (das kann ich aus eigener Erfahrung sagen) hat ein gutes Pozential für Kreativität. Wir helfen hier alle einander wenn wir beim Thema Schreiben Ideen umsetzen wollen, oder nicht weiterkommen. Also schau dich einfach mal um und bei Fragen kannst du sie jederzeit stellen.

(Ich finde dein Instagramprofil gar nicht so langweilig wie du meinst, sondern schon sehr spannend. ;))

Hi Jad

Danke für das Lob, sowohl auf Seiten meines "Durchhaltevermögens" wie auch auf der der Musik. Ich habe mich schon ein wenig umgesehen und bin zutiefst beeindruckt. Das hier ist ein kleines Forum, aber es scheinen sich hier viele Leute mit grossem Talent versammelt zu haben. Ich freue mich darauf, mit solchen Menschen zusammen arbeiten zu dürfen. Ich werde mir Mühe geben, hier einigermassen aktiv zu sein und hoffe, dass wir uns irgendwann unter einer deiner Geschichten wieder treffen :D
Linda
Linda

Weiblich Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 24.02.17
Alter : 21
Wohnort : Schweiz

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Steinreis So Feb 26 2017, 13:09

Grüß Gott, du Lindawesen.
Mach dir mal keine bösen Gedanken wegen des schreibens. Wenn du mal wieder ein Buch findest, das dich so richtig packt, dann kommt der Wille, es dem Autor möglichst gleich zu tun, vielleicht schon bald wieder. Und wenn ich sehe wie jung du bist, dann hast du noch eine Menge Zeit.
Wenn du bloß lesen möchtest, dann ist das natürlich okay, aber wenn du wieder schreiben willst, guck einfach in die Liste der RPG's die zur Zeit laufen und such dir was aus.
Du bist herzlich willkommen. :)

LG Steini

_________________
"Silent leges inter arma." - Cicero
Steinreis
Steinreis

Männlich Anzahl der Beiträge : 233
Anmeldedatum : 20.10.16

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Odys So Feb 26 2017, 15:30

Eine schöne und umfangreiche Begrüßung und Vorstellung.... sei herzlichst willkommen...

_________________
Had a job. Predicting the future. Got fired for crying...
Odys
Odys

Männlich Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 17.02.17
Alter : 35
Wohnort : Bremen
Laune : Gespannt...

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Leo So Feb 26 2017, 16:56

Herzlich willkommen in den Federwelten, Linda! Winke

_________________
Määäh! schaf
Leo
Leo

Männlich Anzahl der Beiträge : 2410
Anmeldedatum : 02.04.14
Alter : 25
Wohnort : Hamburg
Laune : leicht versch(l)afen

Nach oben Nach unten

Ein Wesen namens Linda Empty Re: Ein Wesen namens Linda

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten