Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neu hier?

Hier findest du wichtige Infos, um den Einstieg ins Forum zu erleichtern:

Die Forenregeln – Nicht nur wichtig für ein harmonisches Forenleben, sondern auch hilfreich für einen guten Einstieg.

Der Supportbereich – Hier kannst du dich (auch ungeingeloggt) melden, solltest du Fragen oder Probleme haben.

Das Team – Hier erfährst du, an wen du dich wenden kannst, solltest du spezielle Fragen haben. Natürlich helfen dir sicher alle Federweltler weiter, sollte etwas unklar sein.

Forums- und Beitragsfunktionen – Wie schreibe ich einen Forenbeitrag? Wie eröffne ich ein neues Thema? Wie kann ich meinen Text formatieren und welche anderen Funktionen bietet der Beitragseditor? Wie funktioniert die Chatbox? Hier findest du Antworten.

RPGs – Hier erfährst du, wie der Einstieg in und die Neueröffnung von Runden funktioniert.

Neueste Themen
» [OoC] Versammlungshalle
von Netade Mi Jan 13 2021, 07:32

» Fantasiefreie Zone - OOC Bereich
von Thorgrimm Mi Jan 13 2021, 06:24

» 1. Die Reise ist nie zu ende - Abenteuerthread
von Thorgrimm Mo Jan 11 2021, 04:03

» Episode 2: Über den Wolken
von Netade So Jan 10 2021, 17:04

» Frohe Weihnachten!
von Umbra Do Dez 24 2020, 19:28

» Seal wurde angespült
von Quinn So Dez 06 2020, 23:39

» Alles Gute, Dorian!
von Quinn So Nov 22 2020, 19:26

» Happy Birthday, Darnamur!
von Darnamur Sa Nov 14 2020, 19:01

» Die Taverne "Zum betrunkenen Betrachter" - IC Abenteuerorganisation
von Thorgrimm Do Nov 12 2020, 04:04

» Gesuch
von Hikari Mi Nov 11 2020, 07:08

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Thorgrimm
Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 EmptyEin offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Wahl_k10Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty 
Netade
Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 EmptyEin offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Wahl_k10Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty 
Fade
Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 EmptyEin offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Wahl_k10Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty 

Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty Re: Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger?

Beitrag von Quinn am Di März 31 2015, 00:09

Die Rassen und das mit der Magie gefällt mir gut. Von mir aus könnten wir es auch vorerst bei diesen drei Rassen belassen.

Ich hätte da eine Idee, wie es zu mindestens zwei Gilden kam. Ich dachte da an heftige Auseinandersetzungen bei der Wahl eines neuen Gildenmeisters, nachdem der Alte verstorben (vielleicht sogar ermordet worden?) ist, mit deren Ergebnis Einige nicht so ganz zufrieden waren, sich darauf hin abgespalten und eine zweite Gilde gegründet haben. Die "Ursprungs-Gilde" würde ich dann sozusagen als Gildenmeister übernehmen, kann mich aber auch gerne noch um die zweite Gilde kümmern, wenns ist.
Zu dieser "Ursprungs-Gilde" würde dann auch eine Taverne gehören (beim namen bin ich noch am überlegen, "Silberner Rabe" wäre glaube ich zu auffällig), die einer der Treffpunkte und Verstecke der Gilde wäre. Es wird also eine eher billige, zwielichtige Taverne werden.
Ach ja, wäre es möglich, die Diebesgilde in einem alten, vielleicht stillgelegten Teil der Kanalisation einzuquartieren? Oder zumindest einen teil davon, wie alle erbeuteten Dinge und dergleichen. Dann wäre dieser Taverne für die Gilde auch zugleich der Eingang zur Kanalisation.

Und ich mich ja vermehrt mit der Diebesgilde auseinandergesetzt habe, hätte ich auch gleich einen Vorschlag für eine Göttin: Nocturna, Göttin der Nacht und Dunkelheit, sowie des Zwielichts und des Glücks, auch bekannt als die dunkle Lady oder Herrin der Schatten. Sie wird meist als junge Frau, verhüllt in langen, dunklen Gewändern dargestellt, oft auch mit einem Raben auf der Schulter, welcher als ihr Wappen-Tier gilt. Sie ist die Schutzherrin aller Diebe und Bettler.

So, das waren mal meine Überlegungen. Einwände und Verbesserungen können und dürfen gerne geäußert werden Wink

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Quinn
Quinn

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 30.11.12
Alter : 25
Wohnort : Berge
Laune : megalomanisch

Nach oben Nach unten

Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty Re: Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger?

Beitrag von Adrian Kane am Di März 31 2015, 02:17

Mh, wenn du was Rabenbezogenes suchst vielleicht "Schwarze Kralle" oder "Zur schwarzen Feder", aber auch nur ein Vorschlag.

Denke die Idee ist soweit gut und nachvollziehbar, auch das mit der Kanalisation, da wollte ich ohnehin noch was dazu schreiben, vielleicht gar eine art illegale Kampfarena da unten. Waere super wenn du Zeit hast einen kurzen Beschreibungstext zur Spaltung der Gilde bzw "Zweigildenloesung" und der Taverne schreiben koenntest, dann wuerde ich das einfach mit aufnehmen. Lass mich nochmal in Ruhe ueber die zweite Gilde nachdenken, vielleicht werde ich als Char in der mitspielen und dir in den ein oder anderen Einbruch pfuschen Grins. Habe voellig verdraengt, dass ich morgen Vormittag in so ein unseeliges Meeting gehen muss, da hab ich jede Menge Zeit nachzudenken.

Die Beschreibung der Goettin nehme ich einfach mal so auf, denke das ist gut genug fuers erste, das kann man ja noch im Laufe des Spiels ergaenzen.

Edit: Die Zusammenfassung wurde upgedated (ist das ueberhaupt ein Wort?)

_________________
"Everything that lives is designed to end. We are perpetually trapped in a never-ending spiral of life and death. Is this a curse? Or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle...and wonder if we'll ever get the chance to kill him." - 2B
Adrian Kane
Adrian Kane

Männlich Anzahl der Beiträge : 1390
Anmeldedatum : 27.08.14
Wohnort : Avalon

Nach oben Nach unten

Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty Re: Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger?

Beitrag von carver am Di März 31 2015, 18:33

@Adrian Kane schrieb:Hehe danke, optimalerweise soll natuerlich jeder Neu- und Quereinsteiger mit ein bischen Zeit und Lust schnell einsteigen und drauf losschreiben koennen, selbst wenn man nur selten zum posten kommt. Stimmt, die Taverne/"Sammelstelle" hatte ich fast vergessen, das kommt auf jeden Fall noch auf die Liste, vielleicht schon morgen oder gar heut Abend.

Zur Magie wollte ich eigentlich morgen noch ein paar weitere Einschraenkungen schreiben, aber da es direkt angesprochen wurde:
Carver, ich mache dir folgenden Vorschlag, da ja jeder eingeladen ist hier gestaltend mitzuwirken: Du ueberlegst dir vier nicht zu uebermaechtige Zauber, die ein Lehrling deiner Meinung nach in der Lage waere zu wirken. Davon waehlen wir dann zwei passende aus. Wenn dein Char am hellichten Tag in der Oeffentlichkeit beim Wirken erwischt wird wird die Obrigkeit sofort davon erfahren. Wenn unter anderen Umstaenden unter freiem Himmel Magie gewirkt wird lassen wir die Wuerfel entscheiden, sagen wir...5 oder 6 wuerfeln um unerkannt zu bleiben. Wenn du irgendwo versteckt im Keller herumzauberst, sagen wir 2-6 wuerfeln um unerkannt zu bleiben.
Durch die Ausgangssperre wurde der offizielle magische Unterricht deines Charakters unter Aufsicht eines lizensierten Magiers des Praefektoriums  zunaechst auf Eis gelegt, trotz der eigentlich guten "connections", auch kann dein Char sich nicht frei durch die Barriere bewegen. Waere das okay fuer dich? Wenn das Spiel gut laeuft wuerde ich auf jeden Fall in Aussicht stellen, dass der Unterricht zu einem spaeteren Zeitpunkt wieder aufgenommen werden kann - oder du versucht auf eigene Faust (und Gefahr ^^) mehr zu lernen.
Mh, das klingt nach einer Menge Einschraenkungen aber ich begruesse eigentlich ausdruecklich deine Wahl ^^

Was zu viele Einschränkungen angeht, so war ich doch der Typ, der ein Zeichenlimit pro Beitrag vorgeschlagen hat! :D Sowas seh ich als Herausforderung an.
In Bezug auf Magiefähigkeiten können wirs ganz kurz machen. Ich dachte nämlich nicht an Feuerbälle oder Unsichtbarkeit (das könnte später hinzukommen), sondern an irgendwas eher Nutzloses. Magisch - ja. Gefährlich - weit davon entfernt. Die Tatsache, dass sie keine "richtigen" Zauber wirken kann, obwohl sie von einer sehr magiebegabten Familiendynastie abstammt, soll Teil der Story werden. Um was genau es sich handeln wird, da schwanke ich noch.
carver
carver

Männlich Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 25.03.15
Laune : schläfrig

Nach oben Nach unten

Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty Re: Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger?

Beitrag von Quinn am Di März 31 2015, 18:45

@Adrian Kane schrieb:Edit: Die Zusammenfassung wurde upgedated (ist das ueberhaupt ein Wort?)
Ich glaube es heißt wenn dann geupdated oder so Wink

Zur Diebesgilde:
Die Mitglieder der Gilde bezeichnen sich selbst gern als "Nachtigallen", eine Anlehnung an den Raben, der als Symbol Nocturnas gilt. In Diebeskreisen sind sie daher auch als "die Gilde der Nachtigallen" bekannt. Sie ist eine der ältesten Diebesgilden von Ashala. Ihre Blütezeit hatte sie unter dem Gildenmeister Rion, fand jedoch ein jähes Ende, als dieser ermodert wurde. Die Identität des Möders wurde zwar nie aufgedeckt, aber es wird vermutet, dass es sich um ein hochrangiges Mitglied der Gilde handelte, welches selbst auf den Führungsposten aus war. Nach Rions Tod versank die Gilde in Chaos, da es heftige Diskussionen über Rions Nachfolge gab. Aus Diskussionen wurden Streitereien, aus Streitereien wurden Kämpfe der rivalisierenden Parteien. Die Zahl der Mitglieder sank zu dieser Zeit rapide - manche flohen, manche starben bei den Auseinandersetzungen. Die Nachtigallen ertranken in ihrem eigenen Blut, bis es schließlich einer unparteiischen Gruppierung unter der Führung von Dinivan (das wird mein Char) gelang, die Auseinandersetzungen zu beenden. Nachdem die Kämpfe eingestellt worden waren, sollte Rions Nachfolger durch Mehrheitsentscheid gewählt werden. Die Wahl fiel auf den damals erst 21 Jahre alten Dinivan, der einst Rions Schüler gewesen war, und somit zum bisher jüngsten Gildenmeister der Nachtigallen wurde. Diejenigen Mitglieder, die mit dieser Entscheidung nicht zufrieden waren, verließen daraufhin die Gilde und gründeten ihre Eigene.
Dinivan wird in seinem Posten als Gildenmeister vom "Zirkel" der Gilde unterstützt, welcher aus seinem Stellvertreter Shad, den "Gilden-Dritten" Deorn und Brida, dem Hehler Oric und dem Beobachtungsposten/Ausbilder Cadal besteht.
Das "Hauptquartier" der Nachtigallen befindet sich in einem alten, stillgelegten Teil der Kanalisation von Ashara, welcher von den Gildenmitgliedern "Dämmerweg" genannt wird. Der Haupteingang zum Dämmerweg befindet sich in der Taverne "Die schwarze Feder", welche ebenfalls zur Gilde gehört.
Die Taverne ist allgemein als billige Absteige bekannt, in der man sich schnell für wenig Geld betrinken kann. Daher trifft man in ihrer Umgebung vermehrt auf Bettler und zwielichtige Gestalten. "Die schwarze Feder" wird von Bramir, der selbst kein Gildenmitglied ist, geleitet. Unterstützend steht ihm seine Frau Thia zur Seite, welche zu den Nachtigallen gehört und zudem die Schwester von Oric ist.

So, das waren mal meine Überlegungen. Um das Ganze mal zeitlich einzuordnen hatte ich gedacht, dass Dinivan nun vielleicht seit knapp vier Jahren die Gilde leitet und diese sich eher noch in der Wiederaufbau-Phase befindet.

Kritik, Fragen, Anregungen und Drohungen nehme ich natürlich immer gerne an Wink

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Quinn
Quinn

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 30.11.12
Alter : 25
Wohnort : Berge
Laune : megalomanisch

Nach oben Nach unten

Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty Re: Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger?

Beitrag von Adrian Kane am Mi Apr 01 2015, 01:55

Sehr gut @ carver, bin gespannt auf deinen Char Wink

Die Taverne ist allgemein als billige Absteige bekannt, in der man sich schnell für wenig Geld betrinken kann.

Klingt nach einer Kneipe fuer mich Ugly

Schoen beschrieben, finde es vor allem gut, dass du auch gleich ein paar NPC ins Spiel gebracht, hast. Ist das eine gemischtrassige Gilde?

Bei mir ging jetzt erstmal die Arbeit wieder los, werde daher weniger oft zum posten kommen. Naechste Woche hab ich fast durchgehend frei, dann koennen wir hoffentlich die Vorbereitung soweit abschliessen. Wenn jemandem noch was einfaellt was man eventuell unterbringen, hinzufuegen, etc. sollte, waere innerhalb der naechsten Tage also eine gute Gelegenheit.



_________________
"Everything that lives is designed to end. We are perpetually trapped in a never-ending spiral of life and death. Is this a curse? Or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle...and wonder if we'll ever get the chance to kill him." - 2B
Adrian Kane
Adrian Kane

Männlich Anzahl der Beiträge : 1390
Anmeldedatum : 27.08.14
Wohnort : Avalon

Nach oben Nach unten

Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty Re: Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger?

Beitrag von Quinn am Mi Apr 01 2015, 10:13

@Adrian Kane schrieb:Schoen beschrieben, finde es vor allem gut, dass du auch gleich ein paar NPC ins Spiel gebracht, hast. Ist das eine gemischtrassige Gilde?

Ja, ich dachte mir als noch recht junger Gildenmeister erstelle ich mir gleich einmal noch ein paar Berater dazu Wink Die werd ich auch noch etwas genauer beschreiben, was Rasse, Aussehen, etc. betrifft. Was die nächste Frage auch beantwortet, ja, es wird wohl auch vereinzelte Elfen und Myl'ir geben, aber der Großteil, eigentlich sogar Hauptteil werden definitiv Menschen sein.

@Adrian Kane schrieb:Bei mir ging jetzt erstmal die Arbeit wieder los, werde daher weniger oft zum posten kommen.

Wenn du nichts dagegen hast, dann würde ich sozusagen den Co-Spielleiter machen, da wäre ich als Ansprechpartner während deinen Arbeitswochen da.

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Quinn
Quinn

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1104
Anmeldedatum : 30.11.12
Alter : 25
Wohnort : Berge
Laune : megalomanisch

Nach oben Nach unten

Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty Re: Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger?

Beitrag von Adrian Kane am Do Apr 02 2015, 05:39

Auf jeden Fall, das waere super ^^

_________________
"Everything that lives is designed to end. We are perpetually trapped in a never-ending spiral of life and death. Is this a curse? Or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle...and wonder if we'll ever get the chance to kill him." - 2B
Adrian Kane
Adrian Kane

Männlich Anzahl der Beiträge : 1390
Anmeldedatum : 27.08.14
Wohnort : Avalon

Nach oben Nach unten

Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger? - Seite 2 Empty Re: Ein offenes Rollenspiel fuer Neueinsteiger?

Beitrag von Adrian Kane am Mi Apr 08 2015, 03:22

Bin wieder da und habe die Zusammenfassung nochmals aktualisiert. Wenn alles gut geht, koennen wir eventuell uebermorgen schon loslegen. Werde bis dahin noch an einigen Details arbeiten.

Der Thread ist nun offen ^^

_________________
"Everything that lives is designed to end. We are perpetually trapped in a never-ending spiral of life and death. Is this a curse? Or some kind of punishment? I often think about the god who blessed us with this cryptic puzzle...and wonder if we'll ever get the chance to kill him." - 2B
Adrian Kane
Adrian Kane

Männlich Anzahl der Beiträge : 1390
Anmeldedatum : 27.08.14
Wohnort : Avalon

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten