Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neu hier?

Hier findest du wichtige Infos, um den Einstieg ins Forum zu erleichtern:

Die Forenregeln – Nicht nur wichtig für ein harmonisches Forenleben, sondern auch hilfreich für einen guten Einstieg.

Der Supportbereich – Hier kannst du dich (auch ungeingeloggt) melden, solltest du Fragen oder Probleme haben.

Das Team – Hier erfährst du, an wen du dich wenden kannst, solltest du spezielle Fragen haben. Natürlich helfen dir sicher alle Federweltler weiter, sollte etwas unklar sein.

Forums- und Beitragsfunktionen – Wie schreibe ich einen Forenbeitrag? Wie eröffne ich ein neues Thema? Wie kann ich meinen Text formatieren und welche anderen Funktionen bietet der Beitragseditor? Wie funktioniert die Chatbox? Hier findest du Antworten.

RPGs – Hier erfährst du, wie der Einstieg in und die Neueröffnung von Runden funktioniert.

Neueste Themen
» Eine Nachteule sagt "Hallo" :)
von SnowWhiteZombie So Jun 13 2021, 04:35

» Taufkerzen
von Umbra Do Jun 10 2021, 08:10

» Episode 2: Über den Wolken
von Netade Do Mai 13 2021, 16:40

» [OoC] Versammlungshalle
von Netade Mi Mai 12 2021, 17:22

» Fantasiefreie Zone - OOC Bereich
von Fade Di Jan 19 2021, 08:20

» 1. Die Reise ist nie zu ende - Abenteuerthread
von Thorgrimm Mo Jan 11 2021, 04:03

» Frohe Weihnachten!
von Umbra Do Dez 24 2020, 19:28

» Seal wurde angespült
von Quinn So Dez 06 2020, 23:39

» Alles Gute, Dorian!
von Quinn So Nov 22 2020, 19:26

» Happy Birthday, Darnamur!
von Darnamur Sa Nov 14 2020, 19:01

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
SnowWhiteZombie
Kai Meyer EmptyKai Meyer Wahl_k10Kai Meyer Empty 
liveoo
Kai Meyer EmptyKai Meyer Wahl_k10Kai Meyer Empty 
Umbra
Kai Meyer EmptyKai Meyer Wahl_k10Kai Meyer Empty 


Kai Meyer

Nach unten

Kai Meyer Empty Kai Meyer

Beitrag von Leo Mi Nov 26 2014, 17:06

Dieser Bereich braucht dringend mehr Nutzung ^^
Deshalb dachte ich starte ich mal eine kleine Diskussionsrunde (so es denn eine wird) zu einem meiner Lieblingsautoren: Kai Meyer.

Ich weiß, bei Meyer sind die Meinungen sehr geteilt, deshalb wollte ich mal so in die Runde fragen, ob es hier noch mehr Freunde oder Feinde seiner Titel gibt. Ich persönlich gehöre zu seinen Verfechtern und mag seinen sehr bildhaften Schreibstil sehr. Besonders gefallen hat mir seinerzeit Seide und Schwert, der erste Teil seiner Wolkenvolk-Trilogie, wobei aber auch die gesamte Trilogie - ebenso wie die Sturmkönige und irgendwie auch die Wellenläufer - auf einem hohen Rang in meiner Lieblings-Liste steht.
Seine neuesten Werke (wie Asche und Phönix etc.) habe ich nur sehr spärlich gelesen, Phantasmen beispielsweise habe ich mir von meiner Schwester ausgeliehen, aber es war nicht dermaßen überwältigend, dass es sich einen Platz in meinem Regal verdient hätte. Auch die Arkadien-Trilogie fand ich leider sagenhaft schlecht, aber vielleicht habe ich es auch nur nicht so mit Mädels, die sich in Schlangen verwandeln ... Slash

Wie siehts bei euch aus? Was haltet ihr von Kai Meyer, immerhin einer der berühmtesten und erfolgreichsten Fantasy-Autoren Deutschlands?

_________________
Määäh! schaf
Leo
Leo

Männlich Anzahl der Beiträge : 2410
Anmeldedatum : 02.04.14
Alter : 25
Wohnort : Hamburg
Laune : leicht versch(l)afen

Nach oben Nach unten

Kai Meyer Empty Re: Kai Meyer

Beitrag von Darnamur Mi Nov 26 2014, 17:30

Finde ich gut, dass du mal die Bibliothek belebst. Zu Kai Meyer kann ich aber leider gar nichts sagen. Habe nie ein Buch von ihm gelesen, auch wenn seine Cover eigentlich immer relativ ansprechend aussehen und ich es auch schön finde, wenn Elemente aus dem Orient bzw. dem asiatischen Raum in die Geschichte eingebunden werden. Das ist schließlich nicht unbedingt der Standard.
Ansonsten kann ich dazu nicht viel sagen, aber werde eure Diskussion, wenn eine zustande kommt mitverfolgen. Das Kai einer der erfolgreichsten deutschen Fantasyautoren muss im Übrigen nicht viel heißen. Dafür muss man sich nur Hohlbein ansehen ^^
Darnamur
Darnamur
Jünger des Pinguins

Männlich Anzahl der Beiträge : 3442
Anmeldedatum : 04.09.12
Alter : 24
Laune : katastrophal destruktiv

Nach oben Nach unten

Kai Meyer Empty Re: Kai Meyer

Beitrag von Umbra Di Dez 02 2014, 10:19

Ich kenne von Meyer nur die Wolkenvolk-Trilogie. Auch wenn ich mich inzwischen nicht unbedingt mehr an Einzelheiten erinnern kann, hat sie mir gut gefallen, glaube ich. So kann ich leider wenig zur Diskussion beisteuern. Grins Ich lese mir wohl noch irgendwo im Netz mal eine Zusammenfassung durch und melde mich dann wieder. Vermutlich weckt sowas einige in Vergessenheit geratene Gedankengänge, die ich zur Diskussion beisteuern könnte. Wink

Übrigens denke ich auch, dass dieses Unterforum mehr Leben braucht. Thumb up

_________________
Wenn 666 die Zahl des Antichristen ist,
dann muss circa 25,806 die Wurzel allen Übels sein. Denker
Umbra
Umbra
Tiefseemonster

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6609
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 27
Wohnort : NRW
Laune : voll motiviert

Nach oben Nach unten

Kai Meyer Empty Re: Kai Meyer

Beitrag von Dipsas Do Dez 04 2014, 22:08

Witzig, dass ich dieses Thema finde.
Ich habe erst am Samstag die Arkadien Trilogie beendet und muss sagen, dass mir der Schreibstil des Autoren sehr gut gefällt. Auch das Thema und den Cover fand ich sehr ansprechend.
Vielleicht war es aber auch nur so, weil mir das Thema sehr gut gefallen hat, da Raubkatzen und Schlangen zu meinen Lieblingstieren zählen. Aber was solls.
Sonst habe ich nichts von ihm gelesen, außer die Arladien Trilogie, aber ich habe mir vorgenommen, mir noch ein Buch von ihm zu holen.
Welches könntet ihr mir denn empfehlen? ;)
Dipsas
Dipsas

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 04.12.14
Laune : × Jedes Ende birgt einen Neuanfang.

Nach oben Nach unten

Kai Meyer Empty Re: Kai Meyer

Beitrag von Leo Do Dez 04 2014, 22:25

Was ich dir sehr empfehlen kann, sind die Wellenläufer-Triogie ("Die Wellenläufer", "Die Muschelmagier" und "Die Wasserweber"), welche im karibischen Raum spielen und die Wolkenvolk-Trilogie ("Seide und Schwert", "Lanze und Licht" und "Drache und Diamant"), eine Trilogie, die im alten China spielt. Beide sind meiner Meinung nach äußerst lesenswert.

Arkadien, soso ... ehrlich gesagt, ich empfand die Arkadien-Trilogie irgendwie auch zu ... romantisch. Für mich fiel sie einfach ein wenig aus dem Meyer-Gesamtwerk raus. Aber ich kann gut verstehen, wenn du sie gut fandest - es ist immer noch Kai Meyer, und seine bildhafte Weise, zu Schreiben, findet man zum Glück in jedem seiner Bücher ^^

_________________
Määäh! schaf
Leo
Leo

Männlich Anzahl der Beiträge : 2410
Anmeldedatum : 02.04.14
Alter : 25
Wohnort : Hamburg
Laune : leicht versch(l)afen

Nach oben Nach unten

Kai Meyer Empty Re: Kai Meyer

Beitrag von Dipsas Do Dez 04 2014, 22:33

Ja, da muss ich dir auch wieder recht geben. Eigentlich war Rosa mir am Anfang sehr sympathisch, einfach, weil sie nicht so "mädchenhaft" und puppenartig war, wie andere Protagonisten. Leider hat sie sich im zweiten Teil doch recht stark verändert, da wurde sie mir einfach ein bisschen zu kitschig.

Ich schau mal, ob ich die Bücher irgendwo auftreiben kann. :)
Dipsas
Dipsas

Weiblich Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 04.12.14
Laune : × Jedes Ende birgt einen Neuanfang.

Nach oben Nach unten

Kai Meyer Empty Re: Kai Meyer

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten