Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neu hier?

Hier findest du wichtige Infos, um den Einstieg ins Forum zu erleichtern:

Die Forenregeln – Nicht nur wichtig für ein harmonisches Forenleben, sondern auch hilfreich für einen guten Einstieg.

Der Supportbereich – Hier kannst du dich (auch ungeingeloggt) melden, solltest du Fragen oder Probleme haben.

Das Team – Hier erfährst du, an wen du dich wenden kannst, solltest du spezielle Fragen haben. Natürlich helfen dir sicher alle Federweltler weiter, sollte etwas unklar sein.

Forums- und Beitragsfunktionen – Wie schreibe ich einen Forenbeitrag? Wie eröffne ich ein neues Thema? Wie kann ich meinen Text formatieren und welche anderen Funktionen bietet der Beitragseditor? Wie funktioniert die Chatbox? Hier findest du Antworten.

RPGs – Hier erfährst du, wie der Einstieg in und die Neueröffnung von Runden funktioniert.

Neueste Themen
» Dragonborn
von Quinn So Okt 18 2020, 19:16

» Gesuch
von Hikari Fr Okt 16 2020, 20:34

» [OoC] Versammlungshalle
von Netade Fr Okt 16 2020, 18:43

» Ein nicht ganz so neues Gesicht
von Quinn Do Okt 15 2020, 20:34

» Grüße aus der Alpenrepublik
von Thorgrimm Do Okt 15 2020, 18:47

» Die Taverne "Zum betrunkenen Betrachter" - IC Abenteuerorganisation
von Fade Mi Okt 14 2020, 11:00

» Episode 2: Über den Wolken
von Netade Sa Okt 10 2020, 19:18

» Schicksalsentscheidungen - Würfelthread
von Leo Di Okt 06 2020, 15:40

» Fantasiefreie Zone - OOC Bereich
von Umbra Di Okt 06 2020, 14:44

» Auf der suche nach Bildern mit kleinen Steinchen...
von Schreiberling Fr Sep 18 2020, 12:15

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Netade
OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  EmptyOMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Wahl_k10OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty 
Hikari
OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  EmptyOMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Wahl_k10OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty 
Thorgrimm
OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  EmptyOMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Wahl_k10OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty 
Quinn
OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  EmptyOMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Wahl_k10OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty 
Umbra
OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  EmptyOMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Wahl_k10OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty 
Leo
OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  EmptyOMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Wahl_k10OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty 
Fade
OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  EmptyOMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Wahl_k10OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty 
Dorian
OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  EmptyOMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Wahl_k10OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty 

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Fade am So Mai 11 2014, 13:21

Ok, bitte nicht gleich lachen. Für diese wahnsinnig künstlerisch hochwertige Weltkarte in HD habe ich gut 40 minuten in Paint gebraucht. Dient ja auch nur als Beispiel für ein etwaiges Szenario, wie ich es mir gerade vorstelle.

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Karte_10

Einleitung/Konzept:

Mir spukt schon eine ganze weile etwas mit Seefahrts bzw Inselrp im Kopf herum. Um meine Idee darzulegen einfach einmal das Szenario in groben Zügen:

Auf einer überschaubaren Karte (siehe Bild) Befinden sich eine Hand voll Inseln. Ähnlich wie bei einem RPG könnte es Klassen geben, was aber diskutierbar ist. Auf jeder Insel gibt es eine Taverne / einen Händler
Eine Insel wird Hauptquartier des Militärs (Piratenjäger). Eine Insel ist nur mit Eingeborenen Besiedelt (Mit Vulkan, bösen Geistern... dem Üblichen also). Eine Insel wird Piratenstützpunkt (für all die Jack Sparrows des RPs eben). Auch diese Inseln haben Taverne und Händler (Im Falle der Eingeborenentaverne müsst ihr eure Fantasie ein wenig anstrengen. Also so etwas in der Richtung wie eine Kokospalmenlichtung wo es Kokosmilch mit vergorenen Früchten gibt...).
Einsame Inseln werden nicht verzeichnet und können auch nur gefunden werden, wenn ein Schiffsunglück oder eine Schatzsuche den/die betroffenen Protargonisten auf eben solche verschlägt (die Retter dann evtl auch).
Es soll eigentlich nicht direkt PvP zwischen Piraten und Militärspielern geben (wobei ich nicht annehme, dass es dafür überhaupt genug Interessenten gäbe). Es geht mehr um die Atmosphäre. Wer möchte kann aber zB. zum Stolzen Piratenjäger werden und Ruhm, Land und Gouverneurstöchter für sich gewinnen.

Ja Spielbare Klassen...

Also im Grunde alles was gewünscht wird (der Kunde ist König). Tavernenwirt/Händler oder auch nur Knecht oder Hilskraft für bespielte oder imaginäre Despoten wäre denkbar. Zur See fahren darf man als Kapitän (Pirat/Offizier/Händler), Matrose oder auch Passagier.
Was Art oder Möglichkeiten der Charaktere angeht, sehe ich keinen Grund zu strengen Einschränkungen. Mir wäre es herzlich egal, ob der Handelsschoner von einem geheimen Glitzervampir, oder das nächste Piratenschiff von einem Hexenmeister (wäre eher mein Part) geleitet wird.. Auch die Rassen blieben soweit den Spielern überlassen (interessante Vorstellung, sollte jemand den Part einer Riesenkrake übernehmen wollen). In allen Fällen wäre eben nur erwünscht, dass niemand über irgendwelche unfair starken Fähigkeiten verfügte (ausser der Riesenkrake, aber auch die dürfte nicht jeden nach Lust und Laune versenken).

Unter Umständen würde sich Sogar ein Punktesystem anbieten, was Stärken/Schwächen und Besitz anginge..  Soetwas wie ein primitives Wirtschaftssystem sollte es in dem Spiel dabei auch geben. (Tavernen verdienen je Runde + Bonus für Ausgespielte Kundschaft, Handel zwischen den Inseln wird ebenso Gold abwerfen... Das System existiert bisher erst im Kopf und bedarf noch etwas Planung..

Bei zwei Punkten greift Momentan noch meine mangelnde Erfahrung mit dieser Art Mehrspielervarianten. Zum einen das Rundensystem und zum anderen die vielen Unterschiedlichen Schauplätze welche kreuz und quer bespielt werden können (fiehl mir im begonnenen Internatsrp erst wieder auf).

Ich spiele mit dem Gedanken, dass die einzelnen "Felder" (nach Bild durchnummeriert) unter Umständen, in eigenen Threads ausgespielt werden könnten/sollten, oder zumindest kenntlich gemacht sein müssten, weil sonst die Übersicht irgendwo flöten gehen müsste.
Was die Runden anginge dachte ich, dass jeder Spieler sich pro Runde maximal um 1 Feld bewegen dürfte (um zb die Seefahrten gezwungenermaßen realistisch langwierig zu machen, oder aber auch festzulegen, wer mit wem zusammen spielen darf - nicht muss - wenn sie eben im selben Feld wären). Die Rundenzeit müsste ausprobiert werden, was eine sinnvolle Dauer darstellen würde.

Was Spielercharaktere bzw. NPC`s anginge wäre es Jedem überlassen, der sich in der Lage fühlt (und genug gespaltene Persönlichkeit besitzt), auch mehrere Charaktere zu verkörpern. Sofern das mit dem Wirtschaftssystem Formen annimmt möchte ich Teamspiel auf jeden Fall belohnen (es wird Vorteile haben, bespielte Mannschaft auf einem Schiff zu haben oder hübsche Kellnerinnen in einer Taverne und auch zu 2. nach Perlen zu Tauchen wird den Insulanern bessere Beute einbringen und wer einmal auf einer einsamen Insel angespühlt wird, der wird sich auch über einen Freitag sehr freuen ;))


Überhaupt würde es vermutlich sehr viele Balancingschwierigkeiten geben, welche mit wachsender Komplexität (Punkte- / Stufen und Kampfsystem) irgendwann zur Unspielbarkeit führen dürften.

Darum frage ich ersteinmal direkt und bitte um Eure Meinung:

Könnt ihr euch ein derartiges RP Vorstellen bzw. wolltet ihr bei soetwas mitmachen?
Wäre eher ein höherer Spielanteil gewünscht (Wirtschaft, Kampf, Skillpunktesystem), oder lieber mehr Schwerpunkt aufs RP durch Storyline bzw. Ereignisse (Stürme, Überfälle auf Häfen, Seeschlachten, Vulkanausbrüche, Schatzsuchen...)?
Generell würde ich auch gerne Eure Ideen zu dem Thema hören, wenn es euch interessiert.


Danke ersteinmal für die Mühe das alles zu lesen. ^^

_________________
Es rankt sich eine Mär um Ranken, die am Meer sich mehren und dort auf blanken Plankton Planken Meerrettich verzehren.... - Fade
Fade
Fade

Männlich Anzahl der Beiträge : 1428
Anmeldedatum : 03.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Lucat am So Mai 11 2014, 14:17

Was du dir da vorstellst verlangt wohl schon ein eigenes Rollenspiel-Forum welches über eigens geschriebene Plugins derart modifiziert werden müsste, dass man dieses Spiel spielen kann. Damit einhergehen müssten wohl auch mehr Spieler als alleine hier zu finden wären. Ansonsten wird dieses vielschichtige Spiel vermutlich schon aufgrund von Spielermangel nicht möglich sein oder mit den jeweiligen Einschränkungen leben müssen.
Lucat
Lucat
Sir Lack of Knowledge

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 06.04.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Umbra am So Mai 11 2014, 19:38

Ich habe schon einmal ein Piraten-RPG gespielt - war sehr rau und hart, hat mir aber sehr viel Spaß gemacht. Mein Charakter hat wie durch ein Wunder überlebt (die Runde war mit Würfelproben) und hat sich zum Schluss nach einer Meuterei kurioserweise sogar zum Kapitän ernannt. Lol 

Aber ich denke, Lucat hat Recht: Für ein solch großes Projekt, wie es dir vorschwebt, brauchst du erst einmal eine Menge Spieler, damit es läuft, dann auch noch die erwähnten RPG-Module, die man zwar einrichten könnte - aber dann müsste schon das gesamte Forum darauf ausgerichtet sein.

Ich würde also vorschlagen, es kleiner angehen zu lassen. Ein Gruppenabenteuer, bei dem alle Charaktere Teil einer einzigen Schiffscrew sind (z.B., würde sich ja anbieten), und bei dem der Schwerpunkt auf RP liegt. Ich fürchte, anders wirst du hier das nicht umsetzen können.

_________________
Wenn 666 die Zahl des Antichristen ist,
dann muss circa 25,806 die Wurzel allen Übels sein. Denker
Umbra
Umbra
Tiefseemonster

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6603
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 26
Wohnort : NRW
Laune : voll motiviert

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Fade am So Mai 11 2014, 20:29

Ähm. Ja klar es geht ja noch nicht mal direkt um die Umsetzung eigentlich ^_^, Mich interessiert viel mehr ob und unter welchen Bedingungen euch so etwas ansprechen würde.

Anders als du es Schreibst war es auch nicht gedacht Umbra. Natürlich würde die Welt nicht bis ins Detail simuliert, wenn sich nur zwei oder drei Spieler zusammenfinden, aber das wäre auch kein Grund, bestimmte globale Rahmenbedingungen für den Fall, dass es mit der Zeit vielleicht noch mehr Interessierte findet, nicht schoneinmal fixiert zu haben.

Was die technische Umsetzung angeht, ist mir nicht völlig klar, was für Module/Plugins gemeint sind, die noch fehlen sollten. Was Wirtschaft bzw. Spielelemente angeht, hätte es mich einfach interessiert, ob soetwas überhaupt erwünscht wäre oder eben eher weniger. Ich bin kein besonderer Fan von Würfelkämpfen aber in einem der RPs hier habe ich schon sowas gelesen (Rettungswürfe). Darstellbar wäre das Ganze denke ich auch mit gegebenen Bordmitteln. Spielerdaten oder Orte (Schiffe, Tavernen, Inseln..) können ja in Subforen strukturiert untergebracht werden..

Vor dem Abenteuer eine (kleine) Welt zu definieren, würde es aber Spielern erlauben, sich von dem Mainplot zu lösen und eigenen Abenteuern hinterher zu jagen (besonders Neu/Quereinsteigern).

Ihr habt vermutlich Recht damit, dass die ganze Sache für einen ersten Versuch ein bisschen groß wäre.. So richtig "Rau und Hart" hätte ich es denke auch nicht gerne umgesetzt. Finde nicht, dass man Spielercharakteren ein nasses Grab bereiten sollte, ohne dass die Spieler mit soetwas einverstanden sind. Es steckt hinter einigen Charakteren ja auch irgendwann ein großer Haufen Arbeit..
Naja man könnte umdenken und "entbehrliche" Charaktere einsetzen.. Ich schätze ich muss noch etwas über die Varianten nachdenken.

Eure Meinung wäre mir natürlich nach wie vor sehr wichtig :)Irgendwie muss man sich ja auch aneinander gewöhnen. ^_^

_________________
Es rankt sich eine Mär um Ranken, die am Meer sich mehren und dort auf blanken Plankton Planken Meerrettich verzehren.... - Fade
Fade
Fade

Männlich Anzahl der Beiträge : 1428
Anmeldedatum : 03.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Lucat am Mo Mai 12 2014, 13:33

Ich stimme Umbra zu: Probiere dich doch erstmal als Spielleiter an einem handlichen Projekt in deiner Piraten-Welt und sammele damit Erfahrungen. Meines Erachtens unterschätzt man sehr gerne den Aufwand der mit der Leitung eines Rollenspiels verbunden ist. Während Mitspieler auch gut und gerne mit einem inhaltlich halbwegs stimmigen Post pro Woche über die Runden kommen können, haben es Spielleiter regelmäßig nicht so leicht. Neben einem vollumfänglichen und kompletten Überblick über das aktuelle Geschehen, würden auch die Gestaltung und Steuerung einer gesamten Spielwelt von dir gefordert. Überdies solltest du im Idealfall die höchste Aktivität haben und sowohl managen, als auch koordinieren können. Desweiteren benötigst du auch Erfahrung in der Rolle des Spielleiters, die für sich allein genommen mit ein paar Besonderheiten aufwartet. Vor diesem Hintergrund hatte ich meinen Beitrag verfasst.

Zu den Modulen: Deine Konzeption (mit Wirtschafts-, Klassen-, Skillpunkte-, ggf. Kampfsystem etc.) bereitet vor allem die Problematik ordentlich und möglichst arbeitsfrei den Spielablauf zu koordinieren sowie zu gestalten. Willst du deinen Spielern nicht die Arbeit zumuten jederzeit im Style eines komplexeren Pen- & Paper-Systems Tabellen in eigenen Charakter-Themen zu verwalten, dann benötigst du Module, die dir diese Arbeit abnehmen. Dafür ist das Federwelten-Forum wie Umbra schon sagte aber konzeptionell schon nicht ausgelegt und müsste insgesamt umgestellt werden.
Zumeist betreibt man ein Rollenspiel nach deiner Vorstellung daher in allein dafür vorgesehenen Foren mit entsprechenden Modulen. Jeder "User" entspricht mit seinem Nutzerbild einem Avatar in der Spielwelt. Die Module gestalten dann etwa Elemente wie "Anzahl der Beiträge" in eine Verwaltung für Geld, Leben etc. um. Je nach Ausführlichkeit deines Wirtschaftssystems könntest du über ein eigens geschriebenes Modul auch deine ganze Tabellenarbeit für die Städte, Häfen etc. automatisieren.
Das Federwelten-Forum verfolgt jedoch derzeit die Konzeption verschiedener "Einzelthema"-Rollenspiele und benötigt diesen Aufwand daher erst gar nicht.

Dann sei noch einmal etwas zur Spieleranzahl gesagt: Ohne hinreichend viele Spieler werden die Subforen für all deine unterschiedlichen Gebiete über kurz oder lang "sterben" bzw. nicht mehr bespielt. Sogar bei ~30 Spielern würde ich schätzen, dass abzüglich der (semi-)inaktiven Spieler maximal fünf Themen gleichzeitig aktiv bespielt würden (die du übrigens alle alleine managen müsstest). Foren-Rollenspiele sind außerdem nicht sonderlich dynamisch genug und dieser Mangel an Dynamik wird mit zunehmender Anzahl an Mitspielern größer. Eine Folge davon, die du unmittelbar in der ersten Woche spüren würdest: Die Spieler sitzen in ihren Themen und die Geschichte kommt im Schneckentempo voran.
Hättest du z.B. jemals vor ein Großereignis mit ganz vielen Spielern zu organisieren, dann müsstest du im besten Fall mehrere Monate einkalkulieren um deine Spieler am Ort des Ereignisses zu versammeln. Parallele Austragungstätten für ein "Event" funktionieren aufgrund der asynchronität zwischen den einzelnen Gruppen meist auch nicht ohne große Probleme. Insoweit will ich auch gar nicht erst anfangen dir über das größte Problem, der Inaktivität, Geschichten zu erzählen  :D 

Die häufigsten dieser Probleme vermeidest du mit Einzelthema-Rollenspielen hingegen.
Lucat
Lucat
Sir Lack of Knowledge

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 06.04.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von LilS am Mo Mai 12 2014, 15:07

Lucat hat Recht. Als Mitleiterin eines sehr großen, erfolgreichen Foren-RPGs (das nicht einmal Dinge wie Wirtschaft und Kampfsysteme berücksichtigt!) kann ich Dir versichern: Das ist kein Zuckerschlecken. Deshalb genieße ich hier auch das Spielen sehr. Man muss nicht tausende Dinge beachten sondern schreibt und spielt seinen Charakter in die Fittiche des Spielleiters.

Trotzdem sagt mir Deine Idee unglaublich zu. Vielleicht kann man das Ganze einfach radikal-reduzieren und einen kleinen Plot gestalten. Eine Piraten-Captain, der nach einer Crew sucht, die sich schließlich bunt zusammenwürfelt und auf große Fahrt geht und das Schiff samt Mannschaft zahlreiche Abenteuer bestreitet auf der Suche nach einem Schatz? Ist zwar gängiges Klischee aber lässt auch viel Spielraum zu.

Liebe Grüße, LilS

_________________
Die Welt ist Chaos - und Chaos die Welt - Wer glaubt zu wissen - als erstes fällt.
(Avatar (c) LilS, Brushes von so-ghislaine )
LilS
LilS

Weiblich Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 10.04.14
Alter : 30
Wohnort : Österreich

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Leuchtkäfer am Mo Mai 12 2014, 17:57

@Fade schrieb:Ok, bitte nicht gleich lachen. Für diese wahnsinnig künstlerisch hochwertige Weltkarte in HD habe ich gut 40 minuten in Paint gebraucht.

Also mir gefällt sie :D 

Zum Thema: Hinsichtlich deiner ganzen Beschreibungen, was, wie, na ja das in die Tiefe gehende halt .. da kann ich nicht mitreden, da fehlt mir einfach die Erfahrung. Aber die Sache an sich, die Piraterie, da hätte ich auch große Lust zu *stellt sich schon mal so eine richtig tolle männerfressende Piratenbraut vor*
Leuchtkäfer
Leuchtkäfer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 10.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Fade am Mo Mai 12 2014, 18:51

Danke für eure Kritik. Damit, dass ich den Aufwand vermutlich maßlos unterschätze habt ihr ohne Zweifel recht, wobei ich mich vielleicht in Bezug auf die Umfänge etwas unglücklich Ausgedrückt habe.

Die von mir beschriebenen Möglichkeiten waren/sind ja optional gedacht und ich wollte erfahren, was ihr darüber denkt. Was die Spielerzahl angeht, rechnete ich auch nicht unbedingt mit mehr als 1-5 Freiwilligen wobei ich mir gut vorstellen konnte, dass der ein oder andere Wegen der vielleicht Teils etwas einseitigen Reisen auch einmal ein paar Nebencharaktere ausprobiert hätte (einen Wirt in einer Taverne zu übernehmen ist keine Lebensaufgabe - ich habe das einmal für etwa 100 Textseiten gemacht und irgendwann ist die Luft raus ;). Bei Perlentauchenden Insulanern sogar wesentlich schneller... - aber man hätte soetwas auch nur temporär versuchen können, um mit anderen Spielern zu interagieren oder möglicherweise Quests für diese zu starten oder zu begleiten..).

Es ist offengestanden eine interessante Erfahrung für mich, wie sehr man dabei Umdenken muss, wenn man von der MMORPG Schiene in die der Forenrps wechselt..

In den MMOS gibt es eben immer eine fertige Welt und Spieler, die diese mit Ihren Geschichten füllen (darum ist mir das offene Internats-RP auch auf anhieb sympatisch) und jeder übernimmt dabei eben eine Teilverantwortung für die Geschichten, welche sich durch die Begegnungen der häufig fremden Charaktere ergeben. Offen gestanden fühle ich mich noch nicht besonders wohl damit, meinen Charakter "in die Fittiche des Spielleiters" zu übergeben. Liegt vielleicht daran, dass ich dazu neige, schnell einen Bezug zu meinen Charakteren aufzubauen und diese dann auch "vor dem bösen Schicksaal" zu beschützen suche (ja auch die bösen Charaktere).
Was Text-RP bisher anging, stehe ich (vielleicht durch MMOs vorgeprägt) jedenfalls auf offene Welten und meine vieljährigen Erfahrungen damit endeten irgendwie immer damit, dass sich auch nach 100+ Seiten noch kein Beteiligter wirklich aus den ersten Gebieten in die offene Welt (welche ja erst erfunden werden musste) hinausgetraut hat.

Technisch sah ich die Problematik der Verwaltung und Erfassung Spielrelevanter Daten ehrlich gesagt als nicht so besonders gewaltig an. Ich habe langjährige Erfahrung mit Zahlenschiebereien und Datenbanken und durch ein Runden und Koordinatensystem, blieben die einzelnen Posts auch immer in einer gewissen Übersichtlichkeit erhalten (sofern die Spieler Runden- und Feldnummer immer brav in ihrem Post angeben würden). Die Verwaltung selbst könnte vom Spielleiter bzw. Vertretung ohne zu großen Aufwand offline bzw. auf Zentralem Webspace eben Runde für Runde gepflegt werden..

Naja... Aus dem Punkt, dass ich momentan noch alles andere, als ein idealer Spielleiter bin, werde ich mich nicht rausargumentieren können und ich schätze ich werde euren Rat beherzigen und alles etwas Familiärer gestalten zunächst ^_^,

Trotzdem will ich in der Einleitung irgendwie versuchen, ein möglichst vollständiges Bild auf die kleine Welt zu werfen, damit die Spieler nicht ganz hilflos am Mainplot oder in den Fängen des (schrecklichen) Spielleiters gefangen sind und vielleicht auch eigenständig oder über Nebencharaktere Geschichte schreiben können (Sollte ein Spiel zusammen kommen, dann macht euch auf einen laangen Prolog gefasst).

_________________
Es rankt sich eine Mär um Ranken, die am Meer sich mehren und dort auf blanken Plankton Planken Meerrettich verzehren.... - Fade
Fade
Fade

Männlich Anzahl der Beiträge : 1428
Anmeldedatum : 03.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von LilS am Di Mai 13 2014, 13:08

Ich warte gespannt auf Deinen Prolog  :kicher: 

_________________
Die Welt ist Chaos - und Chaos die Welt - Wer glaubt zu wissen - als erstes fällt.
(Avatar (c) LilS, Brushes von so-ghislaine )
LilS
LilS

Weiblich Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 10.04.14
Alter : 30
Wohnort : Österreich

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Lucat am Di Mai 13 2014, 16:15

Ich wollte dich jetzt nicht entmutigen dein Projekt zu verwirklichen, Fade. Nur wie du selbst schon sagtest: Foren-RPGs sind etwas eigen und gegebenenfalls musst du mehr Zeit und Energie reinstecken wenn etwas aus deiner Idee werden soll. Außerdem sollte es dich nicht stören, wenn du am Ende scheiterst.
Lucat
Lucat
Sir Lack of Knowledge

Männlich Anzahl der Beiträge : 150
Anmeldedatum : 06.04.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Fade am Di Mai 13 2014, 17:41

Scheitern ist mein 2. Vorname und an dem Prolog schreibe ich bereits seit gestern Abend ;)

_________________
Es rankt sich eine Mär um Ranken, die am Meer sich mehren und dort auf blanken Plankton Planken Meerrettich verzehren.... - Fade
Fade
Fade

Männlich Anzahl der Beiträge : 1428
Anmeldedatum : 03.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Fade am Sa Mai 17 2014, 13:18

.... hm..

Da ich mir jetzt nicht soo sicher bin, auf die überschaubare Resonanz über die Inselgruppengeschichten hin, ob ihr euch mit den geschilderten Szenarien bzw. der vermittelten Atmosphäre so sehr anfreunden könnt, wollte ich doch noch einmal fragen, ob und wie ihr einen kleinen Plot in so einer Umgebung denn gerne hättet.

Wenn keine klaren Ideen/Wünsche zu etwas anderem geäußert werden, würde ich vielleicht, euren Rat beherzigend, mit einem kleinen Versuchsplot beginnen erst einmal (notfalls auch alleine). Andere könnten dann ja noch folgen, sofern der erste Versuch mich da nicht widerlegt.


Die Idee von der Schatzsuche finde ich für so etwas schon einmal ziemlich gut geeignet, wobei die Glücksritter dabei wohl nicht zwingend Piraten sein müssten.

Die grobe Rahmenhandlung würde dabei wohl so aussehen, dass eben eine (bunte?) Mannschaft zusammengewürfelt wird (Bezüge zwischen den Personen, also wer wen wie lange kennt und warum, werden vor der Runde festgelegt, wenn die Rollen verteilt sind) und versucht, einen Schatz zu bergen, welcher vor vielen Jahren beim Transport und mit samt dem Schiff auf dem er sich befand, unterging.

Wo der Einstieg der Handlung wäre bzw. wie weit sie über die Bergung hinausgeht steht erst einmal offen.



Vorläufige Stellenausschreibung (keine geschlechtsspezifische Trennung, jede Rolle darf von Männlein oder Weiblein besetzt werden, sogar der SchiffsJUNGE)


Es werden gesucht:


Ein Kapitän

Voraussetzung:

- Ein Mindestmaß an Autorität (alternativ hohe soziale Fähigkeiten)
- Ein Schiff (Schaluppe und größer)
- Wissen um den Schatz, dessen Position und eventuelle Rahmenbedingungen


Erster Maat

Voraussetzung:

- Autorität (keinerlei soziale Fähigkeiten erforderlich!)
- Wachsamkeit
- Vertrauensstellung zum Kapitän


Navigator (der Kapitän kann die Aufgabe übernehmen, sofern die erforderlichen Kenntnisse vorhanden sind)

Voraussetzung:

- gute... nein, hervorragende Kenntnisse auf dem Gebiet der Navigation/astronomischen Navigation
- ein Sextant
- eine Seekarte


Schiffsjunge

Voraussetzung:

- gute Ohren
- hohe Geschwindigkeit (sowohl beim Transport von Objekten/Informationen, als auch bei der Konfliktvermeidung mit der Mannschaft)


Schiffskoch

Voraussetzung:

- keine (muss nicht einmal richtig Kochen können, allerdings in diesem Fall hart im Nehmen sein)


Ingenieur

Voraussetzung:

- Kenntnisse über die Maschinen/Ausrüstung zur bemannten Unterwasserbergung
- Kenntnisse/Fähigkeit zur Wartung und Erhaltung der Funktionstüchtigkeit des Materials


Mannschaft

Voraussetzung:

- Flexibilität, Ausdauer, Moral und Disziplin sind erwünscht, jedoch nicht zwingend erforderlich.

_________________
Es rankt sich eine Mär um Ranken, die am Meer sich mehren und dort auf blanken Plankton Planken Meerrettich verzehren.... - Fade
Fade
Fade

Männlich Anzahl der Beiträge : 1428
Anmeldedatum : 03.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Leuchtkäfer am Sa Mai 17 2014, 20:21

<< will der Schiffskoch sein, bitte bitte bitte :)

Der wäre dann auf jeden Fall männlich!

Also, solltest du den Plot starten (Schatzsuche und grobe Rahmenhandlung klingen doch gut), dann würde ich mit diesem Charakter zu gerne die Mannschaft mit äußerst schmackhaften Gerichten beglücken *lächelt lieb*
Leuchtkäfer
Leuchtkäfer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 10.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von LilS am Sa Mai 17 2014, 21:28

Ich bin auf jeden Fall dabei! Wegen Rolle etc sag ich aber erst Montag Bescheid wenn ich etwas recherchieren konnte und nicht vom Handy aus tippen muss ;D

_________________
Die Welt ist Chaos - und Chaos die Welt - Wer glaubt zu wissen - als erstes fällt.
(Avatar (c) LilS, Brushes von so-ghislaine )
LilS
LilS

Weiblich Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 10.04.14
Alter : 30
Wohnort : Österreich

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Leo am Sa Mai 17 2014, 23:08

Ich bekunde auch mein generelles Interesse, weiß aber noch nicht ganz ob ich es zeitlich schaffe. Klingt in der jetzigen Form aber schon viel ansprechender, als zuvor ^^
Mal sehen, ob ich vielleich einen kleinen Char dazuschmeiße ;)

_________________
Määäh! schaf
Leo
Leo

Männlich Anzahl der Beiträge : 2406
Anmeldedatum : 02.04.14
Alter : 24
Wohnort : Hamburg
Laune : leicht versch(l)afen

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Darnamur am So Mai 18 2014, 21:56

Hallo Fade,
insgesamt hört sich diese Idee mit der Schiffscrew schon ganz gut an. Hast du dir denn für den Plot schon Näheres überlegt. Denn es müsste schon irgendwie eine Art Konfliktsituation geben, sonst wird die ganze Bergung denke ich ziemlich langweilig.

LG,
Darnamur
Darnamur
Darnamur
Jünger des Pinguins

Männlich Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 04.09.12
Alter : 23
Laune : katastrophal destruktiv

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Fade am Mo Mai 19 2014, 09:44

Hallo Darnamur,

schön das du eine konkrete Anforderung an den Plot hast. In der jetzigen Phase besteht die Geschichte nur in groben Zügen, wird sich aber adaptiv entwickeln, wenn die Spieler ihre Rollen ausüben. So kann das Schicksaal jederzeit und in jeder Form zuschlagen ;)
Da es mein erster RP Plot in dieser Art wird, versuche ich natürlich, mich etwas an eurer Spielweise zu orientieren und kann auch keinen Nervenkitzel garantieren, da Menschen einfach verschieden sind (es gibt leute die fanden Krieg der Sterne langweilig - ich habe die (alten) Teile förmlich verschlungen).
Potential für Konfliktsituationen bietet die Geschichte jedenfalls in Mengen denke ich.

Wie stellt ihr euch das Verfahren beim Schicksaalsverlauf eigentlich vor, bzw. wie wäre es üblich?
Soll in einer bedrohlichen Situation ein Würfel über den Ausgang entscheiden, oder die Willkür des Spielleiters? Solche Verfahren würde ich jedenfalls (aus meiner eigenen Unerfahrenheit heraus) gerne festhalten, ehe wir so richtig loslegen.

@Leuchtkäfer, LilS und Leo ... die drei L`s o.O
Ich freue mich sehr über euer Interesse und hoffe, dass wir zusammen ein hübsches kleines Abenteuer auf die Beine stellen werden. :)
Den Schiffskoch hätten wir also schoneinmal besetzt ^_^. Wenn jemand eine andere Rolle, als die Genannten spielen möchte, muss es nur gesagt werden (einen Schiffsarzt oder soetwas könnte man sicher auch brauchen)

_________________
Es rankt sich eine Mär um Ranken, die am Meer sich mehren und dort auf blanken Plankton Planken Meerrettich verzehren.... - Fade
Fade
Fade

Männlich Anzahl der Beiträge : 1428
Anmeldedatum : 03.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von LilS am Mo Mai 19 2014, 10:42

Hallo Fade :)

Also, was den Ausgang bestimmter Situationen/Konflikte anbelangt, bin ich ehrlich gesagt für SPONTAN!

Wir haben oft Events in unserem Forum und als Spielleiter setzen wie die Charaktere in bestimmte Situationen - was die Spieler daraus machen, darauf greifen wir nicht ein. So haben wir beispielsweise in ein Mitternachtsbankett Aphrodisiakum gemischt und der gewählte Abend war Vollmond. Als Folge spielten unsere Werwölfe verrückt und einer starb (aus freier Entscheidung) sogar im entstandenen Kampf. Jeder ist also für seinen Charakter selbst verantwortlich und so würde ich das auch gerne hier halten.

Beispiel: Ein riesiger Kraken greift an. Klar ist: er kann bezwungen werden (wäre das nicht der Fall, würden alle Charaktere draufgehen und das wollen wir ja nicht). Sehr wohl kann sich aber xy im Kampf opfern und sich vom Kraken in die Tiefe zerren lassen.

Ich meine, es gibt noch dutzende andere Varianten - aber das wäre die, die mir persönlich am liebsten wäre.

Was die Charakterwahl anbelangt bin ich mir übrigens noch nicht ganz sicher. Das entscheide ich dann spontan ;)

_________________
Die Welt ist Chaos - und Chaos die Welt - Wer glaubt zu wissen - als erstes fällt.
(Avatar (c) LilS, Brushes von so-ghislaine )
LilS
LilS

Weiblich Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 10.04.14
Alter : 30
Wohnort : Österreich

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Leo am Mo Mai 19 2014, 12:17

Ich bin ebenfalls eher spontan bei der Charakterwahl ... es sein allerdings gesagt, dass ich, ich nenne es mal "Mistkerl"-Figuren, einfach nur schrecklich spiele Wink Liegt mir leider einfach nicht. Deshalb bin ich mir noch nicht sicher, ob und wie ich mich in einem Piratenplay mit einem meiner Gutmensch-Chars etablieren kann ...  Verwirrt 
Aber mal schauen, vielleicht fällt mir noch was ein, sonst müsst ihr ohne mich lossegeln Wink

Was das Schicksal angeht, in meinem Forum machen die Spieler das zum Beisppiel selbst, abgesehen von einem Kampfwürfel ^^ Wie wir das hier handhaben ist mir eigentlich egal. Würfel gibt es hier ja, glaube ich, aber ich begebe mich auch gerne ganz in die Hände eines Spielleiters, das ich mir schnuppe Wink

_________________
Määäh! schaf
Leo
Leo

Männlich Anzahl der Beiträge : 2406
Anmeldedatum : 02.04.14
Alter : 24
Wohnort : Hamburg
Laune : leicht versch(l)afen

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Fade am Mo Mai 19 2014, 13:28

Ohweh ^_^,
Also LilS, so eine Art, die Situationen abzuhandeln begrüße ich natürlich (bin auch kein Freund von Würfeln). Finde btw die Idee, Wölfchen mit Heissmachern zu füttern so schräg, dass ich sie mir dringend für die Zukunft merken muss <.<

Was den Tod von Spielercharakteren angeht, bin ich mit sowas bisher etwas übervorsichtig... Natürlich würde ich keinem seine freien Entscheidungen streitig machen, aber der Exitus führt ja nicht nur zu einem tiefeingreifenden Einschnitt in den Plot (nicht wie bei NSC`s die wir über die Klinge springen lassen können wie in alten Enterprisefolgen), sondern im Grunde ja auch dazu, dass der Spieler mit dem RP aufhört...

Was dein Beispiel angeht bliebe wohl auch noch die Flucht über die Rettungsbote (was zugegebener maßen für den Plott und die Mannschaft eine Herausforderung stellen würde, die Schatzbergung erfolgreich durchzuführen) und ich wollte eigentlich nicht jede Schicksaalswendung für die Spieler als Möglichkeit zum Aussstieg ausspielen... (in WoW war das mal traumatisch.. meine 1. RP-ausgespielte Schlacht gegen imaginäre Trolle .. dauerte etwa 4! Stunden von furchtbar unübersichtlichen Kampfemotes und zum Schluss waren gut 3/4 unserer Leute verwundet.. ja offensichtlich war das der Sinn dahinter aber ich fand es ... nicht so wahnsinnig aufregend...)

Also JA zur Spontanität. :)

Leo, ich spiele die Schlechten auch wirklich schlecht aus. So schlimm, dass ich mich im Grunde dafür schäme. In Geschichten (also ohne Fremdbeteiligung) geht es noch so halbwegs, aber im Zwiegespräch mit anderen Spielern (die sich unverschämter weise selbst nicht bösartig verhalten wollen) knicke ich dann regelmäßig ein...

Das Abenteuer ist nicht direkt als Piratenabenteuer geplant. Abhängig davon wer den Kapitän spielt, kann es auch eine nette und lustige Truppe werden und denke selbst unter den Piraten gibt es "normale" Gestalten (Kruug war doch auch ein ganz netter :)). Ich für meinen Teil höre nicht auf, mit bösen Chars zu üben, weil die manchmal gebraucht werden (früh krümmt sich was ein Haken werden will).

Es ist grundätzlich jedem freigestellt, seinen Chara genau so zu spielen, wie er/sie es möchte (und die Guten werden von den Bösen auch nur mit ihrem ausdrücklichen Einverständnis in die Pfanne gehauen und umgekehrt)

_________________
Es rankt sich eine Mär um Ranken, die am Meer sich mehren und dort auf blanken Plankton Planken Meerrettich verzehren.... - Fade
Fade
Fade

Männlich Anzahl der Beiträge : 1428
Anmeldedatum : 03.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von LilS am Mo Mai 19 2014, 13:59

Gut, da wir hier viele sehr gutherzige, liebevolle Charaktere haben: Ich werde jemand Böses spielen (wer hätte das gedacht?)

Dann fehlt eigentlich nur noch eine Einleitung (ich brauch eine Einleitung bevor ich mich an einen Steckbrief setzen kann).

Ps.: Das Beispiel mit dem Kraken war vielleicht etwas übertrieben, aber es hat verdeutlicht was ich sagen wollte :D Und ich hätte im Prinzip kein Problem damit einen Charakter über die Klinge springen zu lassen. Es heißt ja nicht zwangsläufig das Aus für mich, denn ich erstelle mir einfach einen neuen. *hrhrhr*

_________________
Die Welt ist Chaos - und Chaos die Welt - Wer glaubt zu wissen - als erstes fällt.
(Avatar (c) LilS, Brushes von so-ghislaine )
LilS
LilS

Weiblich Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 10.04.14
Alter : 30
Wohnort : Österreich

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Fade am Mo Mai 19 2014, 18:04

Ok ein intro also ^_^
Musste ein wenig überlegen, um die Thematik von keiner Seite anzugehen, die bespielte Charaktere betrifft. Ich hoffe es fängt eine gewisse Abenteueratmosphäre ein soweit ;)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gespenstisch heulend brauste der Sturmwind durch die nächtlichen Straßen der Hafenstadt Nagaran und der Regen peitschte manchmal fast Waagerecht Richtung Meer. Mit einer Hand den breitkrempigen Hut festhaltend und mit der anderen den langen, dunklen Mantel schließend, kämpfte sich eine einsame Gestalt durch die düsteren Straßen des Hafenviertels auf eine große Halle zu.

Das Ziel erreicht, schlug der Mann mehrfach kräftig gegen die metallene Seitentür zur Halle und rief dabei laut. „Heda, Aufmachen! Kundschaft ist hier.“ Es verstrichen endlos scheinende Sekunden, ehe die Tür einen Spalt geöffnet wurde und vom inneren warmer, gedämmter Lichtschein nach außen trat. Ein alter Greis, gebäugt wohl kaum mehr als 1,5 Meter groß blinzelte durch eine dicke Brille nach oben Richtung des düsteren Fremden.
„Nun lass mich schon rein Alterchen und lass mich hier nicht vom Spuk davontragen. Ich bin es Gunter.“ Rief der große Mann im Mantel, wobei der Greis sich immer noch alle Zeit der Welt nahm, den vermeintlichen Bekannten zu identifizieren. Endlich malte sich ein breites Lächeln in das Gesicht des Alterchens, wobei der letzte verbliebene Zahn dem großen Mann einem Leuchtturm gleich entgegen strahlte.

„Gunter. Na ihr habt euch ja ewig Zeit gelassen. Komm rein, komm rein bring nur nicht so viel Wasser mit.“ Sprach der alte und ließ Gunter in den kleinen Raum innerhalb des Hallengebäudes. Verglichen mit dem Greis erschien Gunter tatsächlich fast wie ein Riese, überragte er ihn doch um mehr als drei Köpfe, doch auch das unrasierte Gesicht mit den vielen Schwielen und Narben wurde von einem weichen lächeln erhellt, als er dem Alten Mann nachsah, der mit einer Öllampe in der Hand Richtung der Tür zum Halleninneren watschelte. „Na du hüpfst dem Sensenmann aber auch jedes Jahr erneut von der Klinge was Albrecht? Gesund siehst du aus.“ Der Greis kicherte auf das Kompliment des Seefahrers und winkte mit der knöchrigen Hand ab. „Du weißt Gunter, selbst wenn ich lange nicht mehr bin, werden meine Werke unvergessen bleiben. Jetzt komm aber. Eure Bestellung hat ja schon fast angefangen, Rost anzusetzen.“

Gunter folgte dem Alten schmunzelnd in die große Halle. Das Toben des Sturmes wurde mit dem verlassen des Vorzimmers mit einem male vom Quietschen und Tosen der großen Maschinen und Apparaturen übertönt, welche überall in der Halle verteilt standen. Obgleich es Nacht war, sah Gunter überall Arbeiter beim Werke, die wohl zumindest schwer bemüht schienen, beschäftigt zu wirken, oder es vielleicht sogar waren.  Albrecht führte den Seefahrer zu einem weiteren unterteilten Bereich der Halle, welcher wohl auch als Lager fungierte. Vor dem Eintritt durch das weite Tor schweifte Gunters Blick ehrfurchtsvoll über eine Maschine am Hallenrand, welche an einen riesigen Kochtopf erinnerte, da ihr in zweisekündigen abständen immer wieder weiße Rauchschwaden mit lautem zwischen entströmten. Ja, Albrecht war zweifellos ein Genie seines Fachs und einen Besseren hätten sie für ihr gewagtes Vorhaben auch nicht finden können.

Als Albrecht jedoch in der Halle das Licht anfachte und Gunters Blick zur Wand geleitete klappte dem großen Mann im Mantel buchstäblich die Kinnlade hinunter. Drei riesige, sicher wenigstens zweieinhalb Meter hohe Kolosse aus Eisen starrten Gunter aus dem einem großen runden Glasauge an wie Zyklopen. Der alte Ingenieursmeister kicherte vergnügt, ehe er begann, den Seebären mit seinem großartigen Werk bekannt zu machen. „Das sind Tauchrüstungen. Ja Richtig. Mit diesen Anzügen kann dein Kapitän Leute in die Tiefsee lassen, wie einen Anker und in einem Stück auch wieder nach oben holen.“ Gunter starrte fassungslos auf die Metallmonster und auf den dagegen zwergenhaften, stolzen Konstrukteur. Albrecht fuhr nach einem kurzen Bad im Staunen seines Bekannten einfach fort.
„Dort auf dem Rücken befinden sich Lufttanks und mit diesen Pumpen hier steuert man die Bewegungen. Hier an der Seite kann man Impulse auf den Draht geben um Signale an die Oberfläche zu übertragen wie mit einem Büchsentelefon. Und hier warte, dass gehört mit zum wichtigsten dazu.“ Albrecht betätigte einen Knopf an der Hüftseite einer der Rüstungen und man konnte sehen, dass sich die Flüssigkeit, welche sich in einem metallummantelten und nach vorne mit einer dicken Glasscheibe geschützten Behälter auf der Schulter der Rüstung befand, allmählich verfärbte und immer kräftiger zu leuchten begann. „Sonst kann man untem im Wasser nicht die Hand vor den Augen erkennen.“ Strahlte Albrecht den immer noch mit der Fassung ringenden Gunter an.

Nach einigen Momenten, die er den Blick nicht mehr von den Metallungeheuern lassen konnte, nickte Gunter langsam und sah wieder zum Ingenieur. „Wirst du mitkommen? Ich glaube nicht, dass wir diese .. diese Tauchrüstungen vernünftig gangbar halten können.“ Albrecht winkte ab. „Gunter, Gunter, Gunter. Mein Abenteuer ist die Wissenschaft und während ich mit euch nach Perlen tauchen würde, könnte mir hier der große Durchbruch entgehen. Nein es tut mir leid, aber zur See fahre ich in diesem Leben nicht mehr. Ich habe aber schon jemanden im Kopf den ich euch mitschicke, also keine Sorge.“ Beide nickten sich zufrieden zu und gingen zurück in Albrechts Bastelzimmer, um ihr wiedersehen noch angemessen zu begießen. Morgen würden sie die Ausrüstung mit den Karren abholen und verladen und dann würde der Schatzsuche nichts mehr im Wege stehen.

_________________
Es rankt sich eine Mär um Ranken, die am Meer sich mehren und dort auf blanken Plankton Planken Meerrettich verzehren.... - Fade
Fade
Fade

Männlich Anzahl der Beiträge : 1428
Anmeldedatum : 03.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von LilS am Mo Mai 19 2014, 18:46

Nur vom Handy kurze Nachricht: falls du nich selbst derjenige sein willst der mitkommt fuer die Tauchanzuege wuerde ich die Rolle gerne uebernehmen! Ich schreibe dir diesbezueglich morgen noch eine PM wenns recht ist! :D

_________________
Die Welt ist Chaos - und Chaos die Welt - Wer glaubt zu wissen - als erstes fällt.
(Avatar (c) LilS, Brushes von so-ghislaine )
LilS
LilS

Weiblich Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 10.04.14
Alter : 30
Wohnort : Österreich

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Leuchtkäfer am Mo Mai 19 2014, 20:00

@LilS schrieb:Gut, da wir hier viele sehr gutherzige, liebevolle Charaktere haben ..

Och, ich denke meinem Koch wird die Sonne auch nicht aus dem xyzqndö scheinen Haue

Schönes Intro Fade, dann mache ich mir auch mal tiefgreifendere Gedanken und Notizen zu meinem Charakter :)
Leuchtkäfer
Leuchtkäfer

Weiblich Anzahl der Beiträge : 56
Anmeldedatum : 10.05.14

Nach oben Nach unten

OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!  Empty Re: OMG Bitte nicht Piraten der Karibik?!

Beitrag von Darnamur am Mo Mai 19 2014, 20:04

Hallo Fade,
gilt das hier eigentlich noch:

@Fade schrieb:Auch die Rassen blieben soweit den Spielern überlassen (interessante Vorstellung, sollte jemand den Part einer Riesenkrake übernehmen wollen)

Ich würde, falls ich mitmache zwar keinen Riesenkraken spielen, aber ich hätte eine andere nichtmenschliche Rolle (auch nichts Traditionelles) im Sinn.

Lils, ich schicke dir gleich mal eine PM.

LG, Darnamur
Darnamur
Darnamur
Jünger des Pinguins

Männlich Anzahl der Beiträge : 3440
Anmeldedatum : 04.09.12
Alter : 23
Laune : katastrophal destruktiv

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten