Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neu hier?

Hier findest du wichtige Infos, um den Einstieg ins Forum zu erleichtern:

Die Forenregeln – Nicht nur wichtig für ein harmonisches Forenleben, sondern auch hilfreich für einen guten Einstieg.

Der Supportbereich – Hier kannst du dich (auch ungeingeloggt) melden, solltest du Fragen oder Probleme haben.

Das Team – Hier erfährst du, an wen du dich wenden kannst, solltest du spezielle Fragen haben. Natürlich helfen dir sicher alle Federweltler weiter, sollte etwas unklar sein.

Forums- und Beitragsfunktionen – Wie schreibe ich einen Forenbeitrag? Wie eröffne ich ein neues Thema? Wie kann ich meinen Text formatieren und welche anderen Funktionen bietet der Beitragseditor? Wie funktioniert die Chatbox? Hier findest du Antworten.

RPGs – Hier erfährst du, wie der Einstieg in und die Neueröffnung von Runden funktioniert.

Neueste Themen
» Dragonborn
von Quinn So Okt 18 2020, 19:16

» Gesuch
von Hikari Fr Okt 16 2020, 20:34

» [OoC] Versammlungshalle
von Netade Fr Okt 16 2020, 18:43

» Ein nicht ganz so neues Gesicht
von Quinn Do Okt 15 2020, 20:34

» Grüße aus der Alpenrepublik
von Thorgrimm Do Okt 15 2020, 18:47

» Die Taverne "Zum betrunkenen Betrachter" - IC Abenteuerorganisation
von Fade Mi Okt 14 2020, 11:00

» Episode 2: Über den Wolken
von Netade Sa Okt 10 2020, 19:18

» Schicksalsentscheidungen - Würfelthread
von Leo Di Okt 06 2020, 15:40

» Fantasiefreie Zone - OOC Bereich
von Umbra Di Okt 06 2020, 14:44

» Auf der suche nach Bildern mit kleinen Steinchen...
von Schreiberling Fr Sep 18 2020, 12:15

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Thorgrimm
IZSS - Das Spiel - Seite 3 EmptyIZSS - Das Spiel - Seite 3 Wahl_k10IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty 
Netade
IZSS - Das Spiel - Seite 3 EmptyIZSS - Das Spiel - Seite 3 Wahl_k10IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty 
Hikari
IZSS - Das Spiel - Seite 3 EmptyIZSS - Das Spiel - Seite 3 Wahl_k10IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty 
Umbra
IZSS - Das Spiel - Seite 3 EmptyIZSS - Das Spiel - Seite 3 Wahl_k10IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty 
Quinn
IZSS - Das Spiel - Seite 3 EmptyIZSS - Das Spiel - Seite 3 Wahl_k10IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty 
Leo
IZSS - Das Spiel - Seite 3 EmptyIZSS - Das Spiel - Seite 3 Wahl_k10IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty 
Fade
IZSS - Das Spiel - Seite 3 EmptyIZSS - Das Spiel - Seite 3 Wahl_k10IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty 
Dorian
IZSS - Das Spiel - Seite 3 EmptyIZSS - Das Spiel - Seite 3 Wahl_k10IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty 

IZSS - Das Spiel

Seite 3 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am Mi Mai 28 2014, 01:49

Charaktere: Caitlyn
Ort: Korridore des Internats
Zeit: Abends

(ah ok...vielen Dank :))

Nichts bewegte sich hinter der Tür. Keine Reaktion drang nach draußen an Caitlyns Ohr. Keine Hilfe. Nichts.
Wütend schlug die zierliche Brünette auf die Tür ein. "Ist denn Niemand da?" brüllte sie wutentbrannt und ließ wieder einmal ihren Koffer zu Boden fallen. Nur die lange schmale Tasche ließ sie über ihrer Schulter hängen. Ihr durfte nichts geschen, zu wertvoll war ihr Inhalt.
Das konnte doch einfach alles nicht wahr sein. Wie viel erniedrigender konnte die ganze Geschichte denn noch werden?!
"Das ist doch mal wieder typisch!" knurrte sie erneut und hämmerte unaufhörlich auf die alte Holztür ein.
Schließlich und genau so plötzlich wie ihr Wutausbruch kam, verschwand er wieder. Schweigend und mit einem emotionslosen Blick nahm sie ihren Koffer und zog ihn hinter sich her. Jedoch kam Caitlyn nicht allzu weit. Sie war erst einige Meter weit gekommen als sie stehen blieb und noch einmal finster zu der leicht zerkratzten Tür blickte. Seuftztend schüttelte sie ihren Kopf.
Das hatte doch alles keinen Sinn. Nichts auf dieser Welt hatte das...
Es würde sicherlich erst tief in der Nacht sein, wenn sie-sofern sie es schaffte-ihr Zimmer finden würde. Etwas zu essen würde sie dann wahrscheinlich nicht mehr bekommen und so müsste sie hungrig ins Bett gehen.
Dieser Gedanke gefiel Caitlyn jedoch nicht. Sie hasste es hungrig ins Bett zu gehen. Im Allgemeinen hasste sie gerade sowieso alles. Die Menschen, die ihr nicht halfen. Die Schule, auf die sie nun gehen musste. Ihre Mutter, die das alles hier veranlasst hatte. Alles, einfach alles passte nicht in das Weltbild der Brünetten.


Zuletzt von MasterBackhefe am Mi Mai 28 2014, 14:47 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : O)

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Arc am Mi Mai 28 2014, 14:54

Charaktere: Alex
NsC`s: /
Zeitraum: Abends
Orte: Erdgeschoss des Internats

Nach dem Abendessen wollte Alex zunächst in ihr Zimmer zurück. Doch plötzlich verspürte sie die Lust sich zu bewegen. In Rio war sie jeden Abend noch einige Kilometer laufen gewesen, um in Form zu bleiben. Auch vermisste sie die kalte Luft, die ihr entgegenbließ, wenn sie lief. So spät ist es ja noch nicht..und ich könnte mir die Internatsanlage ja etwas genauer anschauen.. Sie hatte sich vorgenommen schnell in ihr Zimmer zu gehen und ihre Laufschuhe und den ipod zu holen, als sie ein lautes Hämmern hörte. Die Brasilianerin drehte sich um und erblickte ein kleines Mädchen, sie war sicherlich 10 centimeter kleiner als Alex selbst. Sie schien relativ wütend zu sein, so wie sie auf die Tür einredete. Dann ging sie einige Meter weg und drehte sich wieder um. Nun musste sie Alex gesehen haben. Sie hatte zwar beabsichtigt ihr Zimmer aufzusuchen, doch würde sie es wohl kurzzeitig verschieben müssen. Grüßend nickte Alessandra ihr zu und fragte mit einem leicht spöttischen Unterton "Was hat dir denn die Tür angetan, dass du sie so massakriert hast?"
Arc
Arc

Weiblich Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 23

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am Mi Mai 28 2014, 15:00

Charaktere: Caitlyn
Zeit: Abends
Ort: Korridore des Internats

Caitlyn drehte sich elegant zu dem viel größeren Mädchen um. Ihre großen bernsteinfarbenden Augen verengten sich zu schlitzen.
"ich suche das Sekretariat." Murmelte sie leise und mit einem drohenden Unterton.
Diese spöttische Art konnte Caitlyn so schon nicht leiden und in ihrer momentanen Situation machte es sie fuchsteufelswild. Andererseits brauchte sie Hilfe und musste ihre Abneigung überwinden wenn sie irgendwann einmal ihr Ziel erreichen wollte.
"Kannst du mir helfen?" Fragte sie mit einem seuftzen.
Caitlyn bemühte sich wirklich höflich zu sein, doch war das gar nicht so einfach wie sie. Mit einem schiefen Grinsen fuhr sie sich durch die langen seidigen Haare und wartete auf eine hoffentlich zufriedenstellende Antwort.
Wenn nicht würde sie ihre ganze angestaute Wut wahrscheinlich an dem armen Mädchen auslassen. Auch wenn es eigentlich nichts dafür konnte. Doch ob Schuldiger oder Opfer... es gab Dinge die Caitlyn nicht interessiert. Das Gesetz gehörte teilweise auch dazu. Immerhin betrat sie die Schule mit einer Waffe.

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Arc am Mi Mai 28 2014, 15:14

Charaktere: Alex, Caitlyn
NsC`s: /
Zeitraum: Abends
Orte: Erdgeschoss des Internats

So leise wie sie die Antwort murmelte, hätte Alex sie fast nicht verstanden. Auch schwang ein Unterton mit, den sie nur als "angepisst" bezeichnen konnte. Einen Moment später schien sie sich etwas beruhigt zu haben und Alex antworte ihr wahrheitsgemäß: "Das Sekretariat hat vor einer Stunde geschlossen, du bist wohl etwas zu spät. Du bist wohl neu, stimmts? Weißt du deine Zimmernummer?" Alex wollte sich eigentlich nicht länger mit fremden Leuten aufhalten, doch so sie keinen Weg einfach abhauen zu können, ohne unhöflich zu sein. Man konnte vieles über sie sagen, arrogant, sarkastisch, eingebildet aber sie war nicht unhöflich. Abwartend zupfte sie an ihrem Pferdeschwanz herum.
Arc
Arc

Weiblich Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 23

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am Mi Mai 28 2014, 15:18

Caitlyn seuftzte und hielt sich die Hand auf die blasse Stirn.
"Echt jetzt?" Murmelte sie mehr zu sich selbst als zu ihrem Fremden Gegenüber. Auf die Frage des Mädchens überlegte sie eine Weile, bevor sie an der Seitentasche ihres Koffers einen kleinen Zettel herauskramte.
Mit gerunzelter Stirn las sie vor was darauf stand. "2. Stock. Zimmer 12."
Dann blickte sie fragend in die Richtung des hübschen Mädchens.
"Weißt du wo das ist?" Fragte sie und legte ihren Kopf schief. Wie so oft wirkte Caitlyn trotz ihres kalten Gemüts recht niedlich. Was vermutlich einfach nur an dem violetten Rüschenkleid und den großen Augen lag.

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Arc am Mi Mai 28 2014, 15:31

Zum Glück lag das Zimmer im selben Stockwerk wie ihr eigenes. So musste sie keinen Umweg mehr machen, bevor sie in ihr Zimmer gelangte, aber ehrlich gesagt war ihr die Lust am Laufen vergangen. Sie war müde, der Umzug, das Packen, der Streit ihrer Eltern am Vortag und nicht zuletzt ihre Vision hatten sie ausgelaugt. Morgen würde der normale Unterricht anfangen und da wollte sie nicht wie ein Zombie herumlaufen. Vielleicht würde sie sich ein schönes Bad nehmen und sich ein Glas Champagner gönnen, sie hatte noch eine Flasche in ihrem Koffer.. Zwar herrschte auf dem Internat striktes Alkoholverbot, doch wie sagt man so schön? Regeln sind dazu da, um gebrochen zu werden. An das Mägdchen gewandt sagte sie: "Zum zweiten Stock geht es da die Treppe rauf. Komm einfach mit, ich muss da sowieso hin." Alessandra ging auf die schön geschwungene Treppe zu.
Arc
Arc

Weiblich Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 23

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am Mi Mai 28 2014, 15:37

Caitlyn nickte wortlos und steckte den Griff ihres Rollkoffers in die dafür vorgesehene Öffnung, sodass sie ihn die Treppe hinauf tragen konnte. Er war recht schwer und so dauerte es eine ganze Weile ehe das zierliche Mädchen die Treppe erklommen hatte. Oben angekommen blieb sie kurz stehen um zu schauen, ob es nun nach links, oder nach rechts weiter gehen würde.
Fragend schaute sie ihr Gegenüber an. Alessandra war wirklich ein außergewöhnlich hübsches Mädchen. Dieser gleichmäßige gebräunte Taint, die schönen dichten Haare... Von ihrer traumhaften Figur mal ganz abgesehen. Wie gerne wäre Caitlyn auch etwas größer. Vielleicht würde man sie dann auch nicht mehr so sehr unterschätzen und für niedlich abstempeln!
Gedankenverloren schlurfte das brünette Mädchen, dem fremden hinter her. Hoffentlich würden sie bald ankommen. Caitlyn wollte unbedingt noch etwas essen, bevor sie sich des Nachtens auf die Erkundung des Schulgeländes machte.
Ob hier jemand vielleicht etwas Grünes für sie hatte?
Hm... Murmelte Caitlyn unbemerkt als sie versuchte ihren Gedanken zu folgen.

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Arc am Do Mai 29 2014, 11:11

Nach mehreren Stufen - wieso waren es nur so viele?- erreichten die beiden den zweiten Stock. Auf der linken Seite des Ganges befanden sich die Zimmer mit den Nummern 1-12, die restlichen auf der rechten Seite. Das Mädchen schien nicht recht zu wissen, wo sie hin musste, also ging Alex mit den Worten "Hier entlang" vor. Währenddessen versuchte sie die Andere einzuschätzen. Mit ihrer kleinen Statur und den langen Haaren, welche sie an einen Cappuccino erinnerten, wirkte sie sehr mädchenhaft, wie jemand, der bei den Jungst ihren Beschützerinstinkt erwachen lässt. Doch in ihren Augen spiegelte sich ihr Temperament wider, welches Alex bereits unten beim Sekretariat erfahren hatte.
Vor ihrem Zimmer angekommen drehte sich Alex zu ihr um und sagte in einer durchaus gelangweilten Stimme: "Dein Zimmer. Falls du noch Hunger hast, der Speisesaal ist im Erdgeschoss rechts. Den solltest du nicht verfehlen können." Ohne auf ein Antwort zu warten drehte sie sich um und betrat ihr Zimmer. Wieso muss ich auch immer so sozial sein? Ich hätte jetzt draußen sein können oder bereits im Bad. Sie hatte nicht unfreundlich wirken wollen..obwohl eigentlich war es ihr egal. Sie wollte nur die Zeit im Internat absitzen, ohne Zwischenfälle und das gelang nur, wenn sie sich mit niemanden wirklich anfreundete. Sie hatte definitiv ein Glas Champagner nötig..
Arc
Arc

Weiblich Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 10.05.14
Alter : 23

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am Do Mai 29 2014, 15:16

Caitlyn atmete erleichtert aus als sie ihr Ziel erreichte. Gerade wollte sie sich freundlich verabscheiden, als sie die gelangweilte Stimme der Schönheit hörte. Kurzzeitig schien ein Feuer in ihren bernsteinfarbenden Augen zu lodern, doch das zierliche Mädchen schluckte es hinunter.
Wenn sie nicht so verdammt kaputt gewesen wäre, hätte sie sicherlich etwas nciht sehr nettes zurückgegeben. Doch in anbetracht der Umstände nickte sie nur wortlos. Als Verabschiedung hielt sie ihren rechten Zeige- und Mittelfinger an die Stirn, sodass ihr Arm einen rechten Winkel erzeugte, und machte eine lockere Handbewegung. Eine Art coolere Militärverabschiedung, wie Caitlyn sie in ihrem Schützenverein genutzt hatte.
Es war irgendwo eine Strenge zu erkennen, die allerdings durch die lockere Bewegung aufgelöst wurde. Genau das, was Caitlyns Charakter aussagte.
Nun wandte sich das genervte Mädchen der Tür zu. Sie kramte den alten Schlüssel heraus und ließ klickend das Schloss zurückschnellen. Nun war es geschafft. Sie hatte ihr Zimmer und sie hatte ihre Ruhe.
Gerade als Caitlyn die Tür schloss und sich auf das kleine Bett warf knurrte ihr Magen. Er beschwerte sich, weil er schon zu lange keine Nahrung mehr aufgenommen hatte.
Caitlyn stieß einen genervten Seuftzer aus. Sie wollte eigentlich nichts essen, bzw. sich nicht mehr bewegen, aber ihr Magen fühlte sich an wie ein schwarzes Loch.
Also blieb ihr nichts anderes übrig.
Aber so, wie jetzt konnte sie nicht herumlaufen. Schnell kramte sie ihre Haarbürste auf, kämmte sich die Haare und machte sich im Bad frisch. Nochmal schnell Hände und Gesicht waschen, ein Spritzer Parfüm auftragen, da der Geruch von heute Mittag bereits verflogen war und schließlich das leicht zerknitterte Rüschenkleid glatt streichen.
Leise und lauernd trat Caitlyn auf den Flur hinaus und spähte durch die Korridore. Ob sich wohl jemand hier herumtreibt mit dem man Spaß haben könnte?

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Quinn am Sa Mai 31 2014, 00:05

Der Speisesaal leerte sich immer weiter. Und auch Jeff verspürte nicht unbedingt Lust, noch länger hier herumzusitzen. So begab er sich direkt zu seinem Zimmer, wo nun auch seine Fische ihr Abendessen bekamen. Danach betrachtete er sie noch eine Weile. Wie immer eigentlich.
Wie gerne wäre er selbst ein Fisch. Sich den ganzen Tag im Wasser treiben lassen, ohne sich groß um irgendetwas anderes zu kümmern. Die einzigen Sorgen galten wohl dem Essen. Was für ein gemütliches Leben.
Er warf einen kurzen Blick auf sein Handy. Die Zeit war mal wieder wie im Flug vergangen und es war inzwischen dunkel geworden. Seufzend erhob er sich und zog sich seine Jogginghose und ein weites T-SHirt an, bevor er sich auf sein Bett fallen ließ. Im Moment gab es nichts, das er noch tun konnte. So starrte er wieder einmal die Zimmerdecke an, bis er schließlich in einen vorerst traumlosen Schlaf fiel.

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Quinn
Quinn

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1102
Anmeldedatum : 30.11.12
Alter : 24
Wohnort : Berge
Laune : megalomanisch

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am Sa Mai 31 2014, 00:56

Nachdem Caitlyn sichergestellt hatte, das niemand sich auf dem langen Korridor befand, folgte sie dem ihr beschriebenen Weg in Richtung Kantine. Es war eigentlich ganz in Ordnung was den Schülern hier an Nahrung und Getränken serviert wurde, jedoch hatte sich Caitlyn etwas gewünscht das ein wenig frischer zubereitet war und dessen Konsistenz nicht zwangsläufig an Babybrei erinnerte.
Nach einem kurzen und nicht ganz befriedigendem Abendessen machte sich das brünette Mädchen zurück auf ihr Zimmer. Sie packte brav ihre Sachen aus und wollte sich gerade ins Bett fallen lassen, als ihre Gedanken am morgigen Tag hängen blieben. Es war der erste Schultag.
Mit einem mal weiteten sich die bernsteinfarbenden Augen des Mädchens. Es war der ERSTE Schultag! Woher sollte sie wissen, wann wie und vor allem sich was abspielte?! Aufgrund der Komplexe ihrer Mutter hatte sie ja die ganzen Informationen verpasst.
Nervös lief Caitlyn auf und ab. Wie gern hätte sie gewusst in welchem Zimmer das braungebrannte Mädchen, dass ihr zuvor ihr Zimmer gezeigt hatte, residiert.
Das konnte doch schon wieder nicht wahr sein. Seuftzend setzte sie sich auf ihr Bett. Sollte sie villeicht einfach mal gegenüber Klopfen, sich kurz vorstellen und dann ihre Fragen äußern?
Das würde zwar vielleicht etwas verschroben wirken, doch irgendwie musste sie an die Informationen gelangen.
Caitlyn atmete schwer auf und versuchte sich selbst zu sagen, das es nichts natürlicheres gab als spätabends an fremden Türen zu klopfen.
Leise verließ sie ihr Zimmer und steuerte auf die Tür gegenüber zu. Zaghaft klopfte sie und runzelte skeptisch die Stirn. Ob das eine gute Idee gewesen war? Egal. Jetzt war es sowieso zu spät.
Während Caitlyn auf eine Reaktion wartete, betrachtete sie die große alte Holztür und spielte nebenbei mit ihren seidigen braunen Haaren. Es war das Zimmer 13 im 2. Stock, das Zimmer das genau gegenüber dem ihren lag. Was für eine Person würde sich wohl dahinter verbergen? Oder stand es vielleicht sogar frei?

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Lillybell am Sa Mai 31 2014, 10:51

Iolite sah plötzlich Jeff wie er ging... er war also doch hier gewesen... dachte sie sich mit einem leisen seufzen und beschloss ihm zu folgen. Doch da sie noch ihr Geschirr wegbringen musste, verlor sie den Anschluss. Sie stand im Flur der Zimmer und seufzte. Sie wusste nicht in welchem er war, also ging sie in ihr eigenes Zimmer. Sie schloss die Tür hinter sich ab und zog sich um. Ein hübsches Nachtkleid in einem sanften hellblau, zog sie sich zum Schlafen an. Sie putzte sich die Zähne und als sie sich aufs Bett setzte, bemerkte sie das irgendetwas fehlte. Rin kam nicht wie sonst an und wollte ihre anbendliche Schreicheleinheit. Sie sah sich um und rief panisch: RIN?!
Ihre Katze war heimlich aus dem Zimmer geflitzt, als Iolite es in Gedanken versunken betrat. Sie sprang auf und lief zur Tür um auf den Flur zu schauen: RIN?!
keuchte sie beinahe, um nicht zu laut zu sein und die anderen zu stören. Eilig folgte sie dem Flur und sah sich um. Doch sie sah nur ein Mädchen, in einem Rüschenkleid und fragte diese: Entschuldige... hast du meine Katze zufällig gesehen? weißes kuschliges Fell, blaue Augen.

_________________
IZSS - Das Spiel - Seite 3 Jcco-1-c4ca
Lillybell
Lillybell

Weiblich Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 09.05.14

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Quinn am Sa Mai 31 2014, 11:22

Ein dumpfes Klopfen holte Jeff zurück in die Realität. Es war nicht besonders laut, aber er hatte schon immer einen leichten Schlaf gehabt. Gähnend setzte er sich auf und warf einen Blick auf sein Handy. Er hatte nicht sehr lange geschlafen. Aber wenn jemand so spät abends noch an ein Zimmer klopfte, musste es ja eigentlich wichtig sein.
Ohne sich weiter umzuziehen oder sich zumindest die Haare zu kämmen schlurfte er zur Tür. Draußen stand ein Mädchen mit angenehm braunen Haaren im Rüschenkleid. Und keine zwei Sekunden später stieß eine keuchende Iolite dazu. "Ähm, alles okay bei euch, Mädels?", fragte Jeff verwirrt. Irgendetwas musste er ja verpasst haben, dass sich nun dieser kleine Auflauf vor seinem Zimmer bildete.

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Quinn
Quinn

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1102
Anmeldedatum : 30.11.12
Alter : 24
Wohnort : Berge
Laune : megalomanisch

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am Sa Mai 31 2014, 15:35

Caitlyn wollte gerade mit einem unsicheren Lächeln ihre erste Frage stellen, als sie jemand störte. Sie schloss also ihren Mund wieder und wandt sich mit einem finsteren Blick zu dem abgehetzten Mädchen.
"Nein", sagte sie mit so kalter Stimme, dass dem niedlichen Gegenüber sicherlich ein Schauer über den Rücken lief.
Dann wandte sie sich wieder an die Person, die sie scheinbar um den Schlaf brachte. Mit ihren großen bernsteinfarbenden Augen sah sie zu dem viel größeren Jungen auf. "
Kannst du mir vielleicht helfen? Ich bin neu und habe die Einweisungen verpasst. Deswegen hätte ich ein paar Fragen."
Sagte sie leise und lächelte unsicher. Sie hatte keinen Grund ihre Anwesenheit besser zu erklären. Immerhin hatte sie nur an die nächstbeste Tür geklopft, in der Hoffnung eine Reaktion zu bekommen.
Das Mädchen, dass sie zuvor wegen irgendeinem Vogel, einer Katze oder was auch immer angesprochen hatte, ignorierte sie nun.
Sie hatte ihre Frage beantwortet und damit war das Thema für sie gegessen.
Außerdem war der andere Kommunikationspartner männlich und somit viel interessanter als ein kleines Mädchen dass durch die Flure rannte.

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Quinn am Sa Mai 31 2014, 19:29

"Ähm, klar, kein Problem", murmelte der von der ganzen Situation überraschte Jeff. "Wenn du mir sagst, was genau du wissen willst." Wer war dieses Mädchen? Hatte sie etwa Streit mit Iolite gehabt? Anders konnte er sich ihren kalten Tonfall nicht erklären. Aber scheinbar war bei Iolite wirklich etwas nicht in Ordnung. Wie konnte man da nur so kaltherzig antworten?
Eigentlich hätte er sich die Frage selbst am besten beantworten können. Er hatte ja schon oft zuvor genauso in solchen Situationen reagiert, die ihn nicht interessierten. Und trotzdem störte es ihn in diesem Fall. Iolite war bisher als Einzige freundlich zu ihm gewesen. Das sollte er doch in irgendeiner Hinsicht würdigen.
"Hey Io, stimmt etwas nicht?", wandte er sich dann an sie.

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Quinn
Quinn

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1102
Anmeldedatum : 30.11.12
Alter : 24
Wohnort : Berge
Laune : megalomanisch

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am Sa Mai 31 2014, 22:57

Wiedereinmal wollte Caitlyn gerade zu Wort kommen, als sie unterbrochen wurde. Schweigend und ihre Wut unterdrückend trat sie einen Schritt zur Seite, damit sie nicht zwischen Jeff und Iolite stand.
Nun hieß es abwarten, was die Kleine wollte, damit sie den recht attraktiven Jungen fragen konnte, wie sie wohin und vor allem wann gehen sollte.
Schweigend und abwartend fuhr sich Caitlyn, mit den zierlichen Fingern, durch die cappuccinobraunen (xD sry das musste ich klauen..das war so ein toller Vergleich^^) Haare. Sie blickte von einem zum Anderen und wartete.
Caitlyn war ein sehr ungeduldiger Mensch. Außerdem ging es um etwas wichtiges. Logisch also dass es ihr nicht passte dass sie nun warten musste. Aber egal. Sie blieb weiterhin wortlos stehen und hoffte dass dieses keuchende Mädchen bald einen Ton von sich geben würde.
Interessiert musterte sie in der Zeit den jungen Mann neben sich. Er war angenehm groß und unmuskulös. Caitlyn mochte solche Typen. Es waren meistens ruhigere Menschen die sich vor ihr als Mädchen nicht als eine Art Macho aufspielten und sich sonst wie geil fanden. Außerdem waren stille Wasser bekanntlich tief und... Caitlyns Gedanken schweiften für einen Moment in eine ganz andere Richtung bezüglich des fremden Jungen.


Zuletzt von MasterBackhefe am So Jun 01 2014, 22:44 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Lillybell am So Jun 01 2014, 22:27

(@ Backhefe, bitte mal in den OCC Bereich gucken)

Io hörte die kalte Stimme des Mädchens und gerade in dem Moment sah sie die Tür aufgehen.
Jeff?!
Sie war erleichtert ihn zu sehen. Nun wusste sie wenigstens auch wo sein Zimmer war. Doch bei dem Gespräch stören, dass wollte sie auch nicht, also suchte sie einen Augenblick für sich weiter, bis er sie ansprach und sie sich erklären konnte: Entschuldige die Störung! Aber meine Katze Rin! Sie ist abgehauen! Sie muss sich irgendwie an mir vorbei geschlichen  haben, als ich mein Zimmer betrat. Kannst du mir helfen sie zu suchen?
Sie sah auch zu dem Mädchen: Bitte, hilf auch du mir!
Iolite wirkte verzweifelt und murmelte: Das hat sie zuvor noch nie getan....

_________________
IZSS - Das Spiel - Seite 3 Jcco-1-c4ca
Lillybell
Lillybell

Weiblich Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 09.05.14

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am So Jun 01 2014, 22:45

Caitlyn zerschmolz innerlich für einen Moment, in dem sie die Gedanken weiter gedacht hatte, als dass es für sie gut gewesen wäre, als sie von dem kleinen Mädchen aus den Gedanken gerissen wurde.
Caitlyn blickte zu Iolita herüber und gab erst nur ein leises "Hm?" von sich, bevor die Frage in ihrem Gehirn angekommen und verarbeitet worden war.
Die Brünette seufzte entnervt, willigte allerdings schließlich durch ein kurzes Nicken ein. Sie brauchte imemrhin ihre Antworten.
"Wie sieht sie denn aus?" murmelte Caitlyn-wenig begeistert-und verschrenkte die Arme vor der Brust.
Eine Katze im Dunkeln und in einem alten Schloss, das wahrscheinlich voller kleiner Nieschen war, würde sicherlich eine ganze Weile dauern. Allerdings könnte Caitlyn währenddessen Fragen an die Beiden stellen und sich gleich einmal in den alten Gemäuern umsehen. Vielleicht fand sie ein paar dunkle Nieschen die groß genug für sie selbst waren und in denen sie sich zurück ziehen konnte.
Der kalte Blick des zierlichen Mädchens schweifte erneut zu dem großgewachsenen jungen Mann herüber. Vielleicht gab es sogar Nieschen, die groß genug für zwei waren...

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Lillybell am So Jun 01 2014, 22:58

Iolite sah sie wieder an und beschrieb ihre Katze sehr genau: Ihr name ist Rin. Sie hat weißes Fell und einen recht flauschigen Schwanz. Ihre Augen sind blau und eigentlich hört sie auch auf ihren Namen! Sie trägt ein hellblaues Halsband mit einer kleinen Marke daran, wo ihr Name draufsteht.
Iolite sah sich um, sie wollte keine Zeit verschwenden.

Zugleich huschte etwas an Jeff vorbei in sein Zimmer. Es war Rin die neugierig war, wegen der Tiere hinter dem komischen Glaskasten. Sie saß am Boden, ganz brav und sah den Fischen beim schwimmen zu. Rin war so begeistert von diesen wuseligen Freunden, das sie leise, aber dennoch erfreut mauzte.

Iolite hörte das mautzen zwar, aber sie konnte nicht richtig zuordnen wo es herkam. Also sah sie sich fragend schauend um. RIN?!

_________________
IZSS - Das Spiel - Seite 3 Jcco-1-c4ca
Lillybell
Lillybell

Weiblich Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 09.05.14

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am So Jun 01 2014, 23:06

Caitlyn nickte ungeduldig, während sie sich die Beschreibung des verzweifelten Mädchens anhörte. Eine Katze also. Ok. Eine weiße Katze. Mit blauen Augen. Caitlyn runzelte die Stirn. Sie hatte in ihrem ganzen Leben noch nie eine Katze mit blauen Augen gesehen. Allerdings hatte sie sich noch nie groß für diese Tiere interessiert.
"Rin.." murmelte Caitlyn nachdenklich. Sie hatte diesen Namen schon einmal gehört, aber in einem völlig anderen Zusammenhang. Wer war Rin? Rin war jemand den sie kannte, oder gekannt hatte?
Schließlich wurde Caitlyn durch ein mautzen aus ihren Gedanken zurück in die Wirklichkeit geholt.
Es war nicht besonders schwer, diesem Geräusch auf den Grund zu gehen, jedoch dass orten schien ein Problem dazustellen.
Das brünette Mädchen blickte sich um und fuhr sich durch die Haare, während sie fragend zu Io herüber blickte.
"Wo kommt das her?" fragte sie und war mittlerweile selbst so neugierig, dass sie für einen Moment vergaß, wie sie alles nervte.
Ihre Stimme klang bei dieser Frage weicher, fast schon sanft.
Caitlyn wunderte sich kurz selbst über ihre Stimmelage, verwarf den Gedanken einer beginnenden Freundschaft jedoch sofort.

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Quinn am So Jun 01 2014, 23:08

Erschrocken sah Jeff dem kleinen Etwas hinterher, das gerade an seinem Bein vorbei geflitzt war. Das konnte doch nur eine Katze gewesen sein. Kein anderes Haustier dieser Größe war so flink. Panisch stürzte er zurück ins Zimmer, wo sich sein Verdacht bestätigte. Es war wirklich eine Katze. Der Beschreibung nach Ios Katze.
Sie saß miauend in seinem Zimmer. Vor seinem Aquarium. Und starrte seine Fische an. Er ballte die Hände zu Fäusten und widerstand dem Drang, der Katze einen Tritt zu verpassen. Eigentlich war er kein gewalttätiger Mensch. Aber wenn es um seine Fische ging, verstand er keinen Spaß.
"Io, wenn du deine Katze lebend wiederhaben willst, nimm sie auf der Stelle da weg!", fuhr er sie wütend an.

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Quinn
Quinn

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1102
Anmeldedatum : 30.11.12
Alter : 24
Wohnort : Berge
Laune : megalomanisch

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am So Jun 01 2014, 23:16

Caitlyn ließ Iolite durch die Tür in das Zimmer gehen. Nuegierig blickte sie den beiden hinterher und konnte sich das breite Grinsen nicht verkneifen. Die Reaktion, die dieser junge Mann an den Tag legte, war so ziemlich mit der ihren identisch. Das heißt, wenn es ihre Fische gewesen wären die so appetitanregend da rum schwommen.
Leise lachen trat sie in die Tür und stemmte die Hände in die Hüften.
"Ich glaube er meint das ernst." Sprach sie zu Io. Ihre Stimme hatte wieder die frühere und für Caitlyn typische Kälte angenommen, nur schwang dieses Mal ein belustigter Unterton mit.
Fische waren Tiere, die sich Caitlyn als Haustiere wirklich gut vorstellen konnte. Alle anderen Tiere waren anstrengend. Hunde wollen Gassi gehen, Katzen laufen davon, Vögel zwischtern immer dann wenn man eigentlich schlafen möchte und und und...
Fische hingegen waren stumm. Sie konnten gut zuhören und stellten, abgesehen von Nahrung, Hygiene und Licht, keine Ansprüche.
Caitlyn mochte sie fast so gerne wie Pflanzen.

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Lillybell am So Jun 01 2014, 23:25

Iolite hörte Jeffs ruf und folgte ihm eilig. Als sie in seinem Zimmer stand sah sie Rin vor den Fischen und war erleichtert.
Rin sah Jeff fragend an, wieso war er wohl so sauer auf sie? Sie hatte doch garnichts getan. Sie saß hier und fand die kleinen Freunde schön anzusehen. Iolite nahm Rin hoch und diese leckte ihr gleich das Gesicht ab: Oh Rin! Da bist du ja!
Sie sah Jeff seinen wütenden Blick und sah zu Boden: Ich entschuldige mich für Rin, aber sie hätte deinen Fischen nichts getan. Sie vermisst es anscheinend ihnen zuzusehen. Zuhause hatten wir einen Teich mit Kois... Rin saß oft davor und hat ihnen einfach nur zugesehen.
Sie sah ihn an und verneigte sich etwas ehe sie raus rannte. Dabei sagte sie noch: Entschuldige und danke für die Hilfe!
An das junge Mädchen gewandt. Irgendetwas an Jeff seiner Haltung hatte sie etwas erschrocken. Sie wollte nicht das jemand auf sie sauer war.
In ihrem Zimmer angekommen schloss sie die Tür und fasste sich an die Wange, doch zugleich leckte Rin ihr eine Träne weg. Io fühlte sich hier so einsam. Und nun hatte sie dank Rin es sich sicher auch bei Jeff verspielt.

_________________
IZSS - Das Spiel - Seite 3 Jcco-1-c4ca
Lillybell
Lillybell

Weiblich Anzahl der Beiträge : 408
Anmeldedatum : 09.05.14

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von MasterBackhefe am So Jun 01 2014, 23:31

Caitlyn legte den Kopf schief und hob eine Augenbraue, als sie sah wie traurig das Mädchen war.
Die kleine Iolite war anscheinend ein sehr emotionaler Mensch, den man schnell kränken konnte. Das sollte sie sich merken.
Auf die Verabschiedung der Fremden hin nickte die Brünette nur leicht und hob die Hand.
"Alles klar." murmelte sie leise.
Nachdem Caitlyn hörte, wie sich die Tür eines nciht weit entfernten Zimmers schloss, klopfte sie mit ihren Hand sachte gegen den Türrahmen.
"Darf ich rein kommen?" Fragte sie vorsichtig.
Der Junge war ziemlich aufgebraust, als er die Katze vor seinen Fischen gesehen hatte.
Zwar hatte er Caitlyn gesagt, er würde ihr gerne helfen, doch war sie sich jetzt nicht mehr so sicher.
Fragend schaute sie zu ihm hinaug und wartete auf seine Antwort.

_________________
Und der Haifisch der hat Tränen und die laufen vom Gesicht,
doch der Haifisch lebt im Wasser, so die Tränen sieht man nicht.

In der tiefe ist es einsam und so manche Träne fließ
und so kommt es dass das Wasser in den Meeren salzig ist.
MasterBackhefe
MasterBackhefe

Weiblich Anzahl der Beiträge : 78
Anmeldedatum : 26.05.14
Alter : 25
Laune : Versunken in Melancholie

Nach oben Nach unten

IZSS - Das Spiel - Seite 3 Empty Re: IZSS - Das Spiel

Beitrag von Quinn am So Jun 01 2014, 23:39

Bevor Jeff auch nur zu einer Entschuldigung ansetzen konnte, war Iolite auch schon aus dem Zimmer gerannt. Einen Moment lang spielte er mit dem Gedanken, ihr hinterher zu laufen. Doch er konnte das andere Mädchen ja nicht einfach stehen lassen. Außerdem wusste er ja gar nicht, welches Ios Zimmer war. Und inzwischen war sie bestimmt schon um eine Ecke verschwunden und damit unauffindbar. Er würde sich einfach morgen beim Frühstück entschuldigen. Er war ja gar nicht wütend auf sie gewesen. Er hatte nur Angst, dass seinen Fischen etwas zustieß. Er wusste auch nicht genau wieso, aber irgendwie waren ihm seine kleinen Freunde sehr wichtig. Und es war ja allgemein bekannt, dass Katzen und Fische nicht die beste Kombination abgaben. Langsam entspannte er sich wieder, setzte sich auch die Bettkante und fuhr sich seufzend durch die verwuschelten Haare. Mit einem knappen Nicken bedeutete er dem Mädchen, dass sie herein kommen konnte.
"Also, was willst du wissen?"

_________________
Woe To All Who Stop At The Horizon.
~ Nightwish - Sagan ~
Quinn
Quinn

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1102
Anmeldedatum : 30.11.12
Alter : 24
Wohnort : Berge
Laune : megalomanisch

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten