Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neueste Themen
» [OoC] Versammlungshalle
von Netade Fr Sep 17 2021, 09:08

» Episode 3: Unbekanntes Land
von Netade Do Sep 16 2021, 15:39

» [Charaktere] Gildenmitglieder
von Jad Do Aug 19 2021, 11:53

» Der seinen Namen nennt...
von Hikari Mi Aug 18 2021, 11:50

» Brettspiele!
von Seal Do Aug 05 2021, 18:50

» Herzlichen Glückwunsch, Fade!
von Aru Garuda Do Aug 05 2021, 18:19

» Wetten
von Aru Garuda Do Aug 05 2021, 18:18

» Guten Tag!
von SnowWhiteZombie So Aug 01 2021, 03:30

» Unerfahrener Neuling sucht starken Anführer*in
von Netade So Jul 25 2021, 15:41

» [Z] Episode 2: Über den Wolken
von Thorgrimm Mo Jul 19 2021, 05:18

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Jad
Jan Aalbach: Phoenix. EmptyJan Aalbach: Phoenix. Wahl_k10Jan Aalbach: Phoenix. Empty 
Netade
Jan Aalbach: Phoenix. EmptyJan Aalbach: Phoenix. Wahl_k10Jan Aalbach: Phoenix. Empty 
Thorgrimm
Jan Aalbach: Phoenix. EmptyJan Aalbach: Phoenix. Wahl_k10Jan Aalbach: Phoenix. Empty 
Aru Garuda
Jan Aalbach: Phoenix. EmptyJan Aalbach: Phoenix. Wahl_k10Jan Aalbach: Phoenix. Empty 
Seal
Jan Aalbach: Phoenix. EmptyJan Aalbach: Phoenix. Wahl_k10Jan Aalbach: Phoenix. Empty 

Neu hier?

Hier findest du wichtige Infos, um den Einstieg ins Forum zu erleichtern:

Die Forenregeln – Nicht nur wichtig für ein harmonisches Forenleben, sondern auch hilfreich für einen guten Einstieg.

Der Supportbereich – Hier kannst du dich (auch ungeingeloggt) melden, solltest du Fragen oder Probleme haben.

Das Team – Hier erfährst du, an wen du dich wenden kannst, solltest du spezielle Fragen haben. Natürlich helfen dir sicher alle Federweltler weiter, sollte etwas unklar sein.

Forums- und Beitragsfunktionen – Wie schreibe ich einen Forenbeitrag? Wie eröffne ich ein neues Thema? Wie kann ich meinen Text formatieren und welche anderen Funktionen bietet der Beitragseditor? Wie funktioniert die Chatbox? Hier findest du Antworten.

RPGs – Hier erfährst du, wie der Einstieg in und die Neueröffnung von Runden funktioniert.


Jan Aalbach: Phoenix.

2 posters

Nach unten

Jan Aalbach: Phoenix. Empty Jan Aalbach: Phoenix.

Beitrag von Rastaban Di März 11 2014, 18:24

Ich hab mir am Wochenende mal wieder einen Thriller geleistet. Allerdings wurde mir erst im Lauf des Lesens klar, daß der Roman auch im Fantasybereich zuhause ist. "Phoenix" gefällt mir nicht nur, weil der Autor in deutsch schreibt und daher der Text nicht durch den Filter eines Übersetzers gehen mußte, sondern auch vom Thema her. Aalbach hat da sehr gut in den Mythen der Welt recherchiert, muß ich ihm wirklich lassen.

Das Buch ist brandneu, im März - also gerade eben erst - erschienen und ein Erstlingswerk. Aalbach hat vorher noch keinen Roman veröffentlicht. Mir zeigt das, daß auch deutschsprachige Autoren durchaus etwas zustande bringen können, was veröffentlicht wird. Hier im Piperverlag.

Ein klein wenig gibt mir das auch die Hoffnung, daß eben nicht alle Welt hier nur auf irgendwelche anglophonen Autoren schaut. Gut, Schätzing ist auch kein Ami oder Engländer ^^.

Worum gehts in dem Buch?

Es geht um den Trank der Unsterblichkeit. Ein Spitzenkoch mit einer sehr guten Nasse und eine Ärztin werden mehr oder weniger freiwillig auf eine wilde Jagd quer durch den Orient geschickt um die Ingredienzien dafür zusammenzubekommen. Dabei gibts unerwartete Wendungen und natürlich auch Gegner, die versuchen, die beiden aufzuhalten.

Eine empfehlenswerte Lektüre, die Kurzweil bereitet. Ich hoffe, der Mann schreibt noch mehr Romane dieser Art.
Rastaban
Rastaban

Männlich Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 01.03.14
Wohnort : Augusta Vindelicorum
Laune : -

Nach oben Nach unten

Jan Aalbach: Phoenix. Empty Re: Jan Aalbach: Phoenix.

Beitrag von Umbra Mo März 17 2014, 14:58

Hallo! Smile

Danke für den Tipp! Die Beschreibung des Buches hört sich interessant an. Ich unterstützte gern deutsche Autoren, denn ich weiß, dass Bücher unter Übersetzungen oft leiden, aber auch, weil Verlage oft bereits im Ausland erfolgreiche Schriftsteller bevorzugen, anstatt deutsche Neuerscheinungen zu begünstigen.

Allerdings habe ich auf Amazon in "Phoenix" hineingelesen und ich weiß nicht so recht, ob der Schreibstil etwas für mich ist. Denker Er wirkt aufgrund vieler eher älterer Ausdrücke und vieler relativ kurzer Sätze etwas gestelzt. Ich habe an sich kein Problem mit Fremdwörtern und dergleichen - und vom Anfang eines Buches lässt sich ja nicht unbedingt auf den Rest schließen -, doch ich müsste es vermutlich in den Händen halten und mir genauer ansehen bzw. erst lesen, um mir ein Bild machen und eine Meinung bilden zu können. Vielleicht werde ich irgendwann einmal dazu kommen, "Phoenix" zu lesen, im Moment haben jedoch andere Bücher in meinem Regal und auf meiner Warteliste Vorrang.

_________________
Wenn 666 die Zahl des Antichristen ist,
dann muss circa 25,806 die Wurzel allen Übels sein. Denker
Umbra
Umbra
Tiefseemonster

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6615
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 27
Wohnort : NRW
Laune : voll motiviert

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten