Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neu hier?

Hier findest du wichtige Infos, um den Einstieg ins Forum zu erleichtern:

Die Forenregeln – Nicht nur wichtig für ein harmonisches Forenleben, sondern auch hilfreich für einen guten Einstieg.

Der Supportbereich – Hier kannst du dich (auch ungeingeloggt) melden, solltest du Fragen oder Probleme haben.

Das Team – Hier erfährst du, an wen du dich wenden kannst, solltest du spezielle Fragen haben. Natürlich helfen dir sicher alle Federweltler weiter, sollte etwas unklar sein.

Forums- und Beitragsfunktionen – Wie schreibe ich einen Forenbeitrag? Wie eröffne ich ein neues Thema? Wie kann ich meinen Text formatieren und welche anderen Funktionen bietet der Beitragseditor? Wie funktioniert die Chatbox? Hier findest du Antworten.

RPGs – Hier erfährst du, wie der Einstieg in und die Neueröffnung von Runden funktioniert.

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats
Umbra
Wolverine: Weg des Kriegers EmptyWolverine: Weg des Kriegers Wahl_k10Wolverine: Weg des Kriegers Empty 

Wolverine: Weg des Kriegers

Nach unten

Wolverine: Weg des Kriegers Empty Wolverine: Weg des Kriegers

Beitrag von Elli am So Aug 04 2013, 14:37

Endlich, endlich gab es wieder einen Marvel im Kino zu bestaunen! (Wobei Marvel die Filme ja momentan glücklicherweise raushaut wie warme Semmeln!)
Es wurde mal wieder Zeit für einen Film über den guten alten Logan.
Die Reihe um einen der beliebtesten und auch verschrobensten X-Men wurde weiter geführt.

Entstanden ist Wolverine: Weg des Kriegers



Logan hat sich nach den Verlusten, die er bei X-Men: Die Entscheidung ertragen musste in einen Wald zurückgezogen. Wolverine gibt es nicht mehr. Bis er von einer Japanerin aufgesucht wird, da ein alter "Freund" dem Logan im zweiten Weltkrieg das Leben gerettet hat im Sterben liegt und sich nun verabschieden möchte. Also reist Logan nach Tokyo um seinem Freund die letzte Ehre zu erweisen.
Währenddessen wird er, wie man es von ihm kennt, von den Geistern der Vergangenheit heimgesucht. Ganz besonders von seiner verlorenen Liebe Jean, was die Reise für ihn nicht leichter macht. Den eigentlich will Logan nur eins - sterben können.
In Japan angekommen, wird ihm von seinem Freund genau das, nämlich Sterblichkeit, angeboten.
Wolverine wird verwundbar, während er alles tut um das Leben der Enkelin seines Freundes zu retten.

Man erlebt Wolverine zum ersten Mal, neben seiner seelischen Verwundbarkeit, auch körperlich verwundbar.
Ein neues Gefühl für Kinogänger, wenn sie die Comics dazu nicht gelesen haben.

Die Comicvorlage befindet sich in meinem Besitz und ich muss sagen, die Verfilmung ist nah dran geblieben. Zumindest was die "Botschaften" betrifft, die Geschichte wurde abgeändert, aber funktioniert in meinen Augen sehr gut.
Obwohl der Film in Japan spielt und ich eher von Ausflügen nach Asien wenig begeistert bin (das ist schon bei Batman schief gegangen ;) ), hat mir der Film gut gefallen und ich spiele momentan noch mit dem Gedanken ihn ein weiteres Mal zu sehen.

Was sicher nicht zu letzt an Hugh Jackmann in 3D lag und selbigem in einem Waschzuber Cool Yeah 
Ich konnte mich kurzzeitig nicht auf die Handlung konzentrieren pfeif2 

Schon jemand gesehen? Oder noch jemand vor noch mehr Geld in die Kassen von Marvel zu spülen? Applaus 

_________________
 Ugly 

Melinda, Patrick und Salvatore stehen Ihnen jederzeit unter dieser Adresse zur Verfügung!
Elli
Elli
Piratenpinguin

Weiblich Anzahl der Beiträge : 3702
Anmeldedatum : 04.09.12
Alter : 33
Wohnort : Westerwald
Laune : Thehehe

Nach oben Nach unten

Wolverine: Weg des Kriegers Empty Re: Wolverine: Weg des Kriegers

Beitrag von Umbra am Mi Aug 07 2013, 13:30

Vielleicht werde ich ihn mir zusammen mit Freunden noch im Kino ansehen, aber wahrscheinlicher ist es wohl, dass ich auf die DVD bzw. Blu-ray warte.
Das heißt aber nicht, dass ich mich nicht darauf freue ihn zu sehen. 😉Wolverine ist auch mein Liebling unter den X-Men und Hugh Jackman ist ohnehin sehenswert. Grins
@Elli schrieb:Was sicher nicht zu letzt an Hugh Jackmann in 3D lag und selbigem in einem Waschzuber Cool Yeah 
Ich konnte mich kurzzeitig nicht auf die Handlung konzentrieren pfeif2 
Thihi, das klingt auf jeden Fall vielversprechend. Wink

_________________
Wenn 666 die Zahl des Antichristen ist,
dann muss circa 25,806 die Wurzel allen Übels sein. Denker
Umbra
Umbra
Tiefseemonster

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6598
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 26
Wohnort : NRW
Laune : voll motiviert

Nach oben Nach unten

Wolverine: Weg des Kriegers Empty Re: Wolverine: Weg des Kriegers

Beitrag von Umbra am Do Feb 27 2014, 18:33

Ich habe mir Wolverine inzwischen auch angesehen. Ich muss sagen, mir hat er gut gefallen.Smile
Asiatischen Elementen stehe ich meist etwas skeptisch gegenüber, doch hier haben sie mich nicht gestört. An tollen Bildern und Action hat es nicht gemangelt - und dass Wolverine dieses Mal auch körperlich verwundbar war, hat sich gut in die Handlung eingefügt.

_________________
Wenn 666 die Zahl des Antichristen ist,
dann muss circa 25,806 die Wurzel allen Übels sein. Denker
Umbra
Umbra
Tiefseemonster

Weiblich Anzahl der Beiträge : 6598
Anmeldedatum : 09.07.12
Alter : 26
Wohnort : NRW
Laune : voll motiviert

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten