Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neu hier?

Hier findest du wichtige Infos, um den Einstieg ins Forum zu erleichtern:

Die Forenregeln – Nicht nur wichtig für ein harmonisches Forenleben, sondern auch hilfreich für einen guten Einstieg.

Der Supportbereich – Hier kannst du dich (auch ungeingeloggt) melden, solltest du Fragen oder Probleme haben.

Das Team – Hier erfährst du, an wen du dich wenden kannst, solltest du spezielle Fragen haben. Natürlich helfen dir sicher alle Federweltler weiter, sollte etwas unklar sein.

Forums- und Beitragsfunktionen – Wie schreibe ich einen Forenbeitrag? Wie eröffne ich ein neues Thema? Wie kann ich meinen Text formatieren und welche anderen Funktionen bietet der Beitragseditor? Wie funktioniert die Chatbox? Hier findest du Antworten.

RPGs – Hier erfährst du, wie der Einstieg in und die Neueröffnung von Runden funktioniert.

Neueste Themen
» 1. Die Reise ist nie zu ende - Abenteuerthread
von Leo Di Jun 30 2020, 17:08

» Schicksalsentscheidungen - Würfelthread
von Fade Di Jun 23 2020, 08:53

» [OoC] Versammlungshalle
von Netade Sa Jun 20 2020, 21:12

» Fantasiefreie Zone - OOC Bereich
von Thorgrimm Sa Jun 20 2020, 18:15

» Alles Gute, Thorgrimm!
von Umbra Mi Jun 17 2020, 18:47

» Hallo an alle!
von Hikari Mi Jun 17 2020, 18:17

» Episode 2: Über den Wolken
von Netade Mi Jun 17 2020, 08:53

» Herzlichen Glückwunsch, Leo!
von Leo Fr Jun 12 2020, 14:02

» Happy Birthday, Elli!
von Leo Mi Jun 10 2020, 14:49

» Die Taverne "Zum betrunkenen Betrachter" - IC Abenteuerorganisation
von Leo Di Mai 26 2020, 13:31

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

Regelwerk

Nach unten

Regelwerk Empty Regelwerk

Beitrag von Fade am Di Apr 14 2020, 11:42

Heldenwelt –  Ein Kurzgeschichten-Abenteuersystem


Zum Setting:

Ausgangspunkt ist ein High Fantasie Szenario, nach maßen wie etwa von Herr der Ringe, DnD, oder auch Game of Thrones.
Der eigentliche Spielablauf ist in Phasen unterteilt (ähnlich wie Züge in einem Brettspiel).
Da das ganze allerdings auch Fantasie-RP darstellt, sind nicht nur die einzelnen Abenteuer in Geschichten aufgebaut, sondern auch die Welt um die eigentlichen 'Quests' ist lebendig und bespielbar (Metaplot).
Um das Ganze in einem übersichtlichen Rahmen zu halten, wird die Spielwelt in einzelne Threads eingeteilt:

- die Taverne in der die Helden sich für die Abenteuer zusammen finden und organisieren.
Erwünscht ist, dass der Aufruf zum Abenteuerstart hier von seiten der Spieler erfolgt, nachdem sie sich IC OOC oder über beide Wege Abgestimmt haben was sie unternehmen möchten (Beispiel: "Grobijak der Zwerg erhebt sich schließlich vom Stuhl, schlägt mit der kräftigen Hand auf den Tisch und ruft: "Genug der Zecherei und Feiern. Mein Kurzbogen verlangt nach einer Aufgabe. Lasst uns auf die Suche nach einem Artefakt gehen Gefährten!") - Es ist an dieser Stelle nicht gewährleistet, dass der darauf erscheinende NPC euch mit seiner Aufgabe zu einem Kostbaren Gegenstand führt aber eine "Suchmission" wird es dann werden die zumindest danach klingt, als ginge es um legendäre Gegenstände.  ^^  

- die Stadt Zwischen den Abenteuern dürfen eure Figuren sich in einer fiktiven Fantasystadt bewegen in der es nahezu alles gibt was man braucht. IC werden etwa Ausrüstungsgegenstände gekauft um kommende Abenteuer leichter zu meistern. Es kann aber auch versucht werden, über die Welt mehr in Erfahrung zu bringen (sich gewissermaßen besondere Abenteuer zu erspielen), oder einfach nur seine Berufung (seine Attributspunkte) zu ändern.
Es wird keine Itemlisten geben, da sowas als uferlose Verwalterei ausartet. Stellt einfach IC euren Anspruch: Walter der Barbar trampelt in ein Geschäft, schlägt mit seiner Faust kräftig auf den Tresen und Brüllt: "ICH WILL EIN SCHWERT!" - Der Verkäufer blickt ihn ziemlich verstört entgegen und stottert: "A.a.aber wir sind eine Bäckerei. Die Waffenschmiede ist dort gegenüber." Deutet er dann auf die andere Seite der Straße. - Walter dreht sich um und Stampft heraus... Nach kurzer Zeit Rp wird Walter so zu einem tollen Zweihänder +2 Stärke im Kampf für nur 8 Goldstücke kommen (weil er nicht Feilschen kann) - Versucht euer Glück ;)

Es ist sehr erwünscht, dass ihr die IC Bereiche für eure Figuren nutzt, um Bonds zu schmieden und sie nach Herzenslust und Zeit auszuspielen. Ich werde versuchen, auf Anfragen an NPC`s zügig zu reagieren (im Zweifelsfall bitte anstupsen), aber ihr dürft da auch untereinander ordentlich quatschen, bis es zur nächsten Heldentat geht. Je nach Population/Nutzung können noch weitere IC Orte geschaffen werden.


Zum Ablauf der Quests/Abenteuer:

Wie erwähnt finden die Abenteuer grob in sequentiellen Phasen statt. Hier eine kurze Erläuterung, was damit gemeint ist.

Zum beginn einer Abenteuerrunde Postet jeder teilnehmende Spielercharakter (oder stellvertretend der ernannte Gruppenanführer) seine Bereitschaft in der Taverne. Wichtig ist hier, dass sich die beteiligten Spieler hier ooc bereits abgesprochen haben (gegebenenfalls auch ic via Bonding Thread), was für eine Quest (Schwierigkeit eventuell Kategorie der Aufgabe) sie eigentlich machen wollen. Dass Gruppen untereinander auskommen liegt in der Verantwortung der Spieler.
Die Gruppe wird dann jedenfalls vom Questgeber angesprochen der die Mission kurz schildert. In der Folge darauf beginnt....

Phase I – Die Reise
Die Reise kann sehr unterschiedlich verlaufen. Etwa zu Lande, Wasser oder durch die Luft, aber auch möglicherweise durch Portale. In einem Post wird die Reise vom SL geschildert und führt in aller Regel zur ersten Herausforderung (dazu später mehr). Leichte Quests werden auf der Reise sicher nur eine einzige Herausforderung beinhalten. Spätere, schwierigere Quests dann mitunter mehr.

Phase II – Die Aufgabe

Habt ihr euer Ziel erreicht, so schildert ein weiterer Post die Situation vor Ort und liefert unter Umständen dabei hinweise auf eine erfolgreiche Herangehensweise, stellt aber auch wieder vor eine weitere Herausforderung. Je nach Art der Quest kann es dabei um Such- oder Kampfhandlungen gehen, aber auch um Interaktionen mit NPCs oder der Umgebung. Den Vorgehensweisen der Spieler sind hier keine grenzen auferlegt, was oder wie sie es angehen, beeinflusst allerdings den Schwierigkeitsgrad der Aufgabe.
Da Phase zwei in Abhängigkeit zur Aufgabe sehr unterschiedlich verlaufen kann bekommen es die Spielfiguren hier mit 1-x Aufgaben zu tun, die auch gelegentlich zu einem Bosskampf führen können, der speziellen Regeln/Bedingungen unterliegen kann.

Phase III – der Abschluss
Haben die Helden ihre Herausforderungen gemeistert, geht es an den angenehmen Teil. Die Belohnung! Wärend Ausrüstungsgegenstände seltener Teil der Belohnung sind und eher während den Quests gefunden werden können, erhalten alle beteiligten Helden Gold, Erfahrung in form von Attributspunkten (wichtig) und Ruf, was den Helden außerhalb der Aufgaben nach und nach mehr Möglichkeiten öffnen soll.
Scheitert die Gruppe an einer Aufgabe während der Mission so verliert sie in der Regel etwas Ruf und mit Pech auch Gold. Scheitert die Gruppe fatal (etwa bei einem Kampfereignis) werden die Figuren für ein Abenteuer gesperrt (die Abenteuer verlaufen ja sequentiell also von 1-x) um sich von den Wunden und der Schmach zu erholen.


Die Zeitlinie
Damit wir mit den wechselnden Figuren/Settings/Aktionsorten nicht nach kurzem im Chaos versinken, wird nach jedem Abenteuer ein neuer "Tag" im Spiel angefangen. Dies betrifft alle IC Threads (Taverne/Stadt/Abenteuer und Folgende)
----- Tag 5 -----


Die Spielfiguren
Wie sich inzwischen bereits entnehmen lässt Sind euren Helden eine Reihe von Werten als Art abgespecktes Character Sheet zugeordnet. Zur Veranschaulichung ein Beispiel:

Edward der Tollkühne
Alchemist/Rotmagier
Anzahl Teilgenommene Quests 4
Ruf 8
Gold 12
Stärke 7
Intellekt 8
Geschick 3

Inventar
Zauberschwert des Lichts (+3 Stärke im Kampf)
Umhang der Geschicklichkeit (+2 Geschicklichkeit)

Bonds
Lukretia die Wilde: mit ihr in einer Gruppe beflügelt die beiden zu Höchstleistungen in sachen Geistesgegenwart. Zusammen erhalten Beide je +3 auf Intellekt
Leeroy: Ein Dorn im Auge der Gesellschaft. Mit Leeroy in der Nähe kann eigentlich nur alles Schiefgehen (-2 Geschick für Edward wenn Leeroy in der Gruppe ist)

Beschreibung (optional mit Bild)
Edward ist Sohn einer Aristokratischen Großfamilie aus dem Schönen Ort Girmsvale in Sustrim an der Küste von Scholesien. Da er neben seinen achtzehn Geschwistern nicht ins Adelsgeschäft einsteigen wollte, wandt der junge Recke sich dem Abenteurerdasein zu und verdient sich Ruhm und Wohlstand mit heldenhaften Taten... (Hier darf viel viel mehr stehen! Es sind eure Figuren. Lasst andere daran teilaben, was man über sie wissen kann und gebt ihre Geheimnisse im Plot preis, wenn es sich ergibt.)


Was die Heldenfiguren betrifft will ich eure Kreativität keinesfalls einschränken. Ihr könnt verkörpern, was immer ihr möchtet, solange es halbwegs mit High Fantasy zu vereinbaren ist (also notfalls sowas wie einen Airbender oder Vampir aber bitte keinen Terminator bzw müsste man das dann OOC absprechen)
Wenn ihr es gut begründen und diese gut ausspielen könnt, lasse ich aber auch abgefahrene Figuren zu. Bedenkt bitte dabei, dass die Attribute aus den Figuren zu beginn keine Supermänner machen. Sie sollten das bei ihren Emotes auch berücksichtigen (also nichts von wegen „Dein Gesicht gefällt mir nicht! METEOR!!!!“ -> das Ergebnis wäre ein Meteor mit einem Int oder Str wurf von 2 oder 3 über den die meisten Zuschauer laut lachen würden..)
Auch hier gilt aber: Der Spieler ist dafür verantwortlich, dass die Figur Gruppentauglich ist (Sonst hagelt es negativ-Bonds Marke Leeroy)


Zu den Attributen / Herausforderungen

Ruf : Geht mit eurem Erfolg einher und spiegelt in gewisser Weise den Schwierigkeitsgrad wieder. Habt ihr einen hohen Ruf werdet ihr mit wichtigeren Missionen betraut. Auch mächtigere Gegner könnten so auf euch aufmerksam werden. In der Stadt und eurem Umfeld wird man euch hochwertigere Waren anbieten und euch mit mehr Respekt behandeln wenn ihr einen hohen Ruf habt

Gold: Die einzige Währung im Spiel (um es simpel zu halten). 1 Gold entspricht in etwa 1000 € und ist somit genug, um eine weile vernünftig zu leben, oder sich mit besonderen Gegenständen auszustatten (was ihr möchtet müsst ihr selbst entscheiden, ich sage euch dann schlicht ob ihr es finden könnt und wieviel der Händler verlangt). Für Anfängermissionen ist 1 Gold/Figur ein angemessener durchschnittlicher Lohn.

Wie festgestellt besitzt jede Figur bestimmte Werte in Stärke, Intellekt und Geschick. Zusammen setzen sich diese Werte aus dem Grundwert (1) und den von euch zugewiesenen Skillpunkten (für neue Figuren werden 5 Punkte vergeben also beispielsweise 1+3 1+2 1+0 → Stärke 4, Intellekt 3, Geschick 1). Wie ihr die Punkte vergebt sollte etwa euren Charakter widerspiegeln.
In Herausforderungen wird darum gewürfelt, ob ihr sie erfolgreich lösen könnt, oder daran scheitert. Das wird mittels einem Variabelseitigem Würfel getan. Euer Wert den ihr für die Herausforderung einsetzen könnt/möchtet plus dem Wert der Schwierigkeit gegen besagten Wert (also zb Stärke 4 + Schwierigkeit 3 ergibt einen Siebenseitigen Würfel) der gerollt wird. Ist das ergebnis <= 4 seid ihr erfolgreich und dürft das auch entsprechend in eurem Post beschreiben. Fehlt euch hierzu Hintergrundwissen wird die Beschreibung vom SL übernommen.*
* Aktuell müsst ihr nur euren eigenen Wert gegen einen von mir erwürfelten ankommen lassen. (siehe Würfeln 2 Abschnitte tiefer)


Gruppenherausforderungen und Bosskämpfe

Je nach Problem bringen manchmal mehr Leute auch einen klaren Vorteil (mehr Augen um zu sehen, mehr Hände um zu bewegen...). Es gibt aber auch Situationen, in denen mehr nicht besser ist (etwa beim Schleichen, wo ein Fehlschlag bereits den Erfolg in frage stellt). Die Spieleranzahl ist Variabel, der Schwierigkeitsgrad wächst allerdings mit der Anzahl der Figuren auch an (was der Vorteil der Zusammenarbeit allerdings mehr als ausgleichen sollte). Einzelabenteuer sind aber mitunter auch sinnvoll (etwa wenn es ums Schleichen geht).
Eine Gruppe darf natürlich auch so kreativ sein, nicht den Ritter im schweren Harnisch, an dem schlummernden Wächter vorbei zu schicken das ist aber Sache der Gruppe ;)
Auch bei Kämpfen hilft viel in der Regel viel. Wenn mehrere Figuren gegen einen einzelnen kämpfen, erhalten sie Boni auf ihre Werte (die nicht identisch sein müssen, also ein Schurke darf mit Geschick kämpfen, der Krieger mit Kraft und der Magier mit Intellekt und dennoch gibt’s für alle den Bonus wenn sie das selbe Ziel haben). Das gilt allerdings auch für eure Feinde...
Bosse haben in aller Regel viel Stärke und sind dementsprechend schwer zu besiegen. Manchmal haben sie allerdings auch schwächen, die ihr erraten, herausfinden oder euch während der Mission erspielen könnt.
Informationen zu Gegnern die Ihr schon bekämpft habt, werden in einen eigenen Monster-Thread gestellt (Bsp. Goblin Str. 2 Ges. 2 Int 1)


Würfeln

Wesentliches Element im Rollenspiel ist der Chaosfaktor (dargestellt von gnadenlosen Würfeln). Die Probleme, denen eure Figuren begegnen werden (wie Schachspiele oder Minotauren) können sie mit Einsatz ihres Mutes und ihrer Fähigkeiten meistern, indem ihr einen gleichen oder Höheren Wert erzielt als es die Herausforderung vorgibt.
Meine ursprüngliche Formel lautete: eigener Wert + Gegnerwert = Augenzahl vom Würfel
Wer innerhalb seines Wertes würfelt hat Erfolg und wenn man höher würfelt (also in den Bereich des Gegnerwertes), hätte man Misserfolg

Damit ihr die Stärken und Schwächen von Gegnern nicht automatisch kennt (dann wäre das Bestiarium relativ nutzlos für spätere "anspruchsvollere" Quests), habe ich mir überlegt auf deren Werte selbst zu würfeln, und die Resultate dann als zu überbietenden Wert in die Herausforderung zu stellen. (Bsp.: Goblin mit Werten wie 3 Str, 3 Ges, 2 Int - würde in der Herausforderung 1 Str, 2 Ges und 2 Int haben, was ihr dann mit euren Werten überbieten oder matchen müsst)

Würfeln könnt ihr im Discord (dank dem dortigen Würfelthread), oder im Forum hier mit folgendem Syntax: [´rand]1,6[/rand] (ohne das hochkomma hinter der ersten Klammer, dass ist nur, damit die Formel hier nicht ausgeführt wird).
Als Zahlen müsst ihr 1,"euer Attributswert" einsetzen also Bsp [rand]1,12[/rand´] wenn ihr Stärke würfeln sollt/möchtet und eure Figur 12 Stärke besitzt.


An dieser Stelle fehlen vermutlich noch sehr viele weiterführende Informationen. Ich bitte um keine scheu ihr könnt Unklarheiten oder Ideen hier oder im OOC Thread Posten. Ich würde die Resultate dann hier mit ergänzen :)


Zuletzt von Fade am Mi Apr 29 2020, 10:42 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
Es rankt sich eine Mär um Ranken, die am Meer sich mehren und dort auf blanken Plankton Planken Meerrettich verzehren.... - Fade
Fade
Fade

Männlich Anzahl der Beiträge : 1412
Anmeldedatum : 03.05.14

Nach oben Nach unten

Regelwerk Empty Re: Regelwerk

Beitrag von Fade am Mi Apr 15 2020, 09:24

Regelwerk überarbeitet und ergänzt. Fragen und Hinweise noch immer willkommen :)

_________________
Es rankt sich eine Mär um Ranken, die am Meer sich mehren und dort auf blanken Plankton Planken Meerrettich verzehren.... - Fade
Fade
Fade

Männlich Anzahl der Beiträge : 1412
Anmeldedatum : 03.05.14

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten