Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Neu hier?

Hier findest du wichtige Infos, um den Einstieg ins Forum zu erleichtern:

Die Forenregeln – Nicht nur wichtig für ein harmonisches Forenleben, sondern auch hilfreich für einen guten Einstieg.

Der Supportbereich – Hier kannst du dich (auch ungeingeloggt) melden, solltest du Fragen oder Probleme haben.

Das Team – Hier erfährst du, an wen du dich wenden kannst, solltest du spezielle Fragen haben. Natürlich helfen dir sicher alle Federweltler weiter, sollte etwas unklar sein.

Forums- und Beitragsfunktionen – Wie schreibe ich einen Forenbeitrag? Wie eröffne ich ein neues Thema? Wie kann ich meinen Text formatieren und welche anderen Funktionen bietet der Beitragseditor? Wie funktioniert die Chatbox? Hier findest du Antworten.

RPGs – Hier erfährst du, wie der Einstieg in und die Neueröffnung von Runden funktioniert.

Neueste Themen
» 1. Die Reise ist nie zu ende - Abenteuerthread
von Leo Di Jun 30 2020, 17:08

» Schicksalsentscheidungen - Würfelthread
von Fade Di Jun 23 2020, 08:53

» [OoC] Versammlungshalle
von Netade Sa Jun 20 2020, 21:12

» Fantasiefreie Zone - OOC Bereich
von Thorgrimm Sa Jun 20 2020, 18:15

» Alles Gute, Thorgrimm!
von Umbra Mi Jun 17 2020, 18:47

» Hallo an alle!
von Hikari Mi Jun 17 2020, 18:17

» Episode 2: Über den Wolken
von Netade Mi Jun 17 2020, 08:53

» Herzlichen Glückwunsch, Leo!
von Leo Fr Jun 12 2020, 14:02

» Happy Birthday, Elli!
von Leo Mi Jun 10 2020, 14:49

» Die Taverne "Zum betrunkenen Betrachter" - IC Abenteuerorganisation
von Leo Di Mai 26 2020, 13:31

Die aktivsten Beitragsschreiber des Monats

[Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

[Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse - Seite 8 Empty Re: [Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse

Beitrag von Kitty am Fr Feb 14 2020, 11:02

Jetzt wurde Eris wütend und sammelte dadurch weitere Kräfte. Zu den anderen sagte sie: „Nehmt all eure Willenskraft und versucht seine Stimme aus eurem Kopf zu verdrängen. Meine Magie wird euch dabei helfen! Es wird es noch bereuen sich mit einer Magiern angelegt zu haben.“ Sie entledigte sich, ihrer Handschuhe. Den Bo-Stab hatte sie wieder auf den Rücken geschnallt. Die Manipulation des Geistes erforderte Fingerspitzengefühl und ungehemmten Zugang zum Fluss der Magie. Auch die Kapuze saß nicht mehr auf ihrem Kopf und deutlich waren die Tätowierungen der Magier aus fornix 10, an Schläfe und Armen, zu erkennen.

Mit komplizierten Fingerbewegungen griff Eris nach dem Strom der Magie die jedes Lebewesen durchströmte. Dabei versuchte sie genau die Fäden zu manipulieren, die der Kristall ansteuerte um die Gruppe zum bleiben zu zwingen, damit dieser Drang unterdrückt wurde.

_________________
...Meow...
Kitty
Kitty

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2575
Anmeldedatum : 16.09.15
Laune : oootay

Nach oben Nach unten

[Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse - Seite 8 Empty Wonton

Beitrag von Netade am Fr Feb 14 2020, 12:04

Staunend sah sie die Veränderung bei Eris, sah, nein spürte, wie der Fokus der Magie sich verschob. Wonton hatte nicht wirklich Ahnung von Magie, dafür war sie nie ausgebildet worden, aber sie verstand, dass sie sich und die anderen schütze mußte, durch und mit ihre Geist. Sie schloss die Augen und streckte ihre 'Finger' aus. Da war ein Kribbeln, ein Fluß, den sie zuvor nicht gespürt hatte. Im Geist ging sie die Kata durch wie man es sie gelehrt hatte. Die wichtigsten Schritte zur Verteidigung wurden dort gelehrt auch die undurchdringliche Mauer, eine Übung, die wen richtig ausgeführt jeden Angriff zum Scheitern verurteilen würden. Die als Bild im Kopf wappnete sich die junge, grünhäutige Frau gegen die Beeinflussung durch den Kristall. Wonton kämpfte mit sich dies alles aufrechtzuerhalten, auch wenn es nichts war im Vergleich zu dem was Eris an Macht entfesselt hatte.
Netade
Netade

Männlich Anzahl der Beiträge : 2860
Anmeldedatum : 09.06.14
Wohnort : NrW
Laune : desillusioniert

Nach oben Nach unten

[Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse - Seite 8 Empty Re: [Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse

Beitrag von Thorgrimm am Sa Feb 29 2020, 03:00

Noch blieben die kleinen Kristallwesen stehen, sodass Eris die Möglichkeit hatte, ihren Zauber zu wirken. Die restliche Gruppe nickte Eris zu oder kommentierte diese mit einem kurzen "Beeil dich!". Wieder hielt sich der Magister die Hände auf die Ohren und auch die anderen Männer hatten ganz offensichtlich mit der Stimme in ihrem Kopf zu kämpfen. Während Eris die magischen Energien kanalisierte und mithilfe ihrer Fingerbewegungen formte und veränderte, mussten Lazarus und der Rest die Kristallwesen abwehren. Denn diese hatten nun anscheinend genug und griffen an.
Talon nahm die Kristalle mithilfe seiner Flinte unter Beschuss aber die normale Munition prallte an der kristallenen Oberfläche einfach ab. Hevven'ai nahm seinen Speer zur Hand und Lazarus versuchte die Kristalle mithilfe seines massigen Körpers einfach unschädlich zu machen. Doch alle hatten sie noch mit der Stimme zu kämpfen, die sie immer stärker ablenkte. Erst als Eris ihren Zauber gewirkt hatte, schien sich ein Schleier um die Gruppe zu legen, der die Stimme schwächer werden ließ. Ganz verstummen lassen, konnte Eris die Stimme nicht aber nun war sie nicht mehr als ein Flüstern.
Befreit von dieser Last, konnte jeder besser kämpfen. Talon lud Spezialmunition in seine Flinte, die auch den harten Kristall durchschlagen konnte. Hevven'ai griff mit dem spitzen Speer Schwachstellen in der Struktur an und Lazarus warf die kleinen Wesen mit schierer Kraft einfach gegeneinander. Sogar der Magister war nun wieder kampfbereit und konnte sich mit zwei Druckluftpistolen verteidigen, die überraschend durchschlagskräftig waren und der Flinte Talons in nichts nachstanden. Langsam begann sich so eine Lücke zu bilden, als die Kristalle zerstört wurden aber im Gestrüpp gab es bereits wieder Bewegungen. "Schnell jetzt! Beeilung!" befahl Sulugel.

_________________
We’ve come here to clean up and we’ve come here to play. We’ve come as the butcher to pack them away
The target’s beneath us and headed our way. He’ll be out here in 20, so look lively, mates

And expect some more company, cause we’re sexy machines. When they hear that we’re here, the Rebs will convene
They cannot resist us, they want a night of mayhem, so shoot all who come here on sight
Thorgrimm
Thorgrimm

Männlich Anzahl der Beiträge : 1891
Anmeldedatum : 20.02.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

[Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse - Seite 8 Empty Wonton

Beitrag von Netade am Sa Feb 29 2020, 13:41

Was die anderen taten, nahm sie nur am Rande wahr. Sie schob sich vor Eris und beschrieb einen Kreis mit ihrer Schwertlanze, versuchte die Kristallwesen zurückzudrängen, mit mäßigem bis keinen Erfolg. Statt des Kreises hob sie die Naginata über den Kopf und hieb von oben auf die Wesen ein, aber auch dies schien nicht wirklich etwas zu bewirken. Zeit, sie mußte Zeit erkaufen. Wonton blieb wie angewurzelt stehen und beschrieb mit der Stangenwaffe Kreise, hackte, schlug, stieß zu. Meist ohne Wirkung ausser dass sie ihre Position halten und so Eris schützen konnte.

Als alle Hoffnung verloren schien, geschah es und die Magie Eris' tat ihre Wirkung. Mit neuer Kraft, frei wie ein Drak Himmel, machte Wonton einen Ausfallschritt und schlug zu. Diesmal zerbrachen die Wesen, die sie angegriffen hatte unter ihrem Ansturm, zersplitterten. Ohne Rücksicht auf sich zu nehmen, hielt sie Ernte wie, ähnlich dem Schnitter der alle gleich machte. Wonton rannen Tränen übers Gesicht. Sie tötete und das fiel ihr nicht leicht, auch wenn sie die Einsicht hatte, dass es unumgänglich war, eine friedliche Lösung war hier nicht zu erreichen gewesen.

Als Sulugel sie alle aufforderte, war sie bereit. Sie nahm ihren Platz als Nachhut ein um so die anderen zu schützen, so wie sie es geschworen hatte es zu tun.
Netade
Netade

Männlich Anzahl der Beiträge : 2860
Anmeldedatum : 09.06.14
Wohnort : NrW
Laune : desillusioniert

Nach oben Nach unten

[Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse - Seite 8 Empty Re: [Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse

Beitrag von Thorgrimm am Mi Apr 15 2020, 05:41

Dank des magischen Schutzes konnte sich die Gruppe endlich freikämpfen und dem Einfluss des riesigen Kristalles entkommen. Immer wieder trafen sie auf Gruppen der kleinen Kristallwesen aber diese wurden mit vereinten Kräften besiegt. Bald war der Höhlenboden voll von Splittern und Kristallbrocken. Unter Sulugels Leitung und Eris' Schutz verließen sie die Höhle auf dem gleichen Weg, den sie gekommen waren. Sie hatten dieses Aufeinandertreffen knapp überlebt aber jedem war klar, dass eine große Gefahr von dem telepathischen und magischen Wesen in der Höhle ausging. Sofort wurde der Vorarbeiter benachrichtigt, der kurzerhand entschied, den Tunnel zu sprengen. Niemand wusste, wie weit der Einfluss des Kristalls reichte und ob seine Abkömmlinge die Höhle verlassen konnten. Das Risiko war zu hoch, den Durchgang offen zu lassen. Das würde dem Handelsmogul und Auftraggeber Eldos Crek nicht gefallen aber die Gilde hatte ihre Mission erfüllt: Die Höhle war erforscht und als äußerst gefährlich eingestuft worden. Keine Schätze der Welt waren es wert, die Höhle noch einmal zu öffnen und zu erforschen.
Diese Expedition hatte sich ganz anders entwickelt als anfangs gedacht aber auch das war eine wertvolle Erfahrung. Jeder Anwärter hatte dazugelernt und Sulugel war von jedem einzelnen positiv überrascht. Eine solche Situation lebend zu überstehen war keine selbstverständliche Sache. Sie alle hatten Durchhaltevermögen, Kraft und einen kühlen Kopf bewiesen. Schon auf dem Weg zurück in die Gilde machte der Magister klar, dass sie alle aufgenommen werden würden, wenn sie dies denn wünschten. Als sie nach einigen Tagen endlich wieder in der Gilde ankamen, wurden sie von Nicolas Seek begrüßt und offiziell willkommen geheißen. Alle bekamen eine offizielle Brosche in Form eines aufgeschlagenen Buches, welches sie als Jünger und damit Mitglied der Gilde auszeichnete. Natürlich erhielten sie auch Zugriff auf alle gildeninternen Anlagen. Die Bibliothek, die Menagerie und auch auf das Lager, um nur einige zu nennen. Ein Zimmer in einem der Wohnhäuser gehörte ebenfalls dazu. Das war natürlich eine völlig freie Entscheidung und jeder konnte sich auch anders entscheiden und nach der Erfahrung, die sie in der Höhle gemacht hatten, der Gilde den Rücken zukehren. Wie auch immer man sich entschied: Es würde in der Gilde weitergehen. Es gab immer etwas, das sich zu erforschen lohnte.

_________________
We’ve come here to clean up and we’ve come here to play. We’ve come as the butcher to pack them away
The target’s beneath us and headed our way. He’ll be out here in 20, so look lively, mates

And expect some more company, cause we’re sexy machines. When they hear that we’re here, the Rebs will convene
They cannot resist us, they want a night of mayhem, so shoot all who come here on sight
Thorgrimm
Thorgrimm

Männlich Anzahl der Beiträge : 1891
Anmeldedatum : 20.02.14
Alter : 30

Nach oben Nach unten

[Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse - Seite 8 Empty Re: [Z] Episode 1: Eine Reise ins Ungewisse

Beitrag von Netade am Mi Apr 15 2020, 11:57

Wonton saß auf einem Hügel und blickte auf die Akademie aus der Ferne. Die Brosche war an ihrem Revert befestigt. Vorsichtig berührte sie das Schmuckstück mir ihre Hand, streichelte daüber. Nie hätte sie gedacht, dass sie ein Mitglied werden konnte, ihre eigenen Fähigkeiten hatte sie für zu gering gehalten. Nun mit Meister Sugel und Eris konnte sie sich nciht vergleichen, aber das war nicht der Punkt. Der Punkt war, dass sie alles durchgestanden hatte, unbeschadet und auch die anderen. Als Gemeinschaft hatten sie es geschafft. Viele konnten wenn sie zusammenstanden mehr bewegen als der Stärkste oder Klügste. Das Wichtigsste aber dabei war, dass in dem Moment wo das passierte, das viele wie einer agierten alle Andersartigkeit keine Rolle mehr spielte. Das war wichtig für sie, fast noch wichtiger als alles andere sie war zumindestens in der Akademie nicht mehr ein 'Monster' in einer Menagerie, sondern nur Wonton, ein Mitglied. Das war Balsam für ihre Seele.
Netade
Netade

Männlich Anzahl der Beiträge : 2860
Anmeldedatum : 09.06.14
Wohnort : NrW
Laune : desillusioniert

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten